Literatur: medizinisches Cannabis

Im Folgenden stellen wir Dir Bücher vor, mit denen du dein Wissen über medizinisches Cannabis noch weiter ausbauen kannst. Von studienbasierter Fachliteratur für Ärzte und Apotheker bis zu leicht verständlichen Ratgebern für abolute Anfänger ist alles dabei.

Heilen mit Cannabis

Mit Beiträgen von Raphael Mechoulam, Robert Connell Clarke, Jorge Cervantes, Franjo Grotenhermen, Manuel Guzman u.a

MICHKA (Herausgeber)

Medizinisch verwendetes Cannabis erweist sich als wirksames Heilmittel und findet seit Jahrhunderten in verschiedenen Volksmedizinsystemen weltweit Anwendung. Die Vielfalt der behandelbaren Krankheiten, Symptome und Leiden durch Hanf ist außerordentlich umfangreich. Keine andere Pflanze, die dem Menschen bekannt ist, zeigt ein derart vielschichtiges Wirkungsspektrum wie Cannabis – und das, ohne nennenswerte Nebenwirkungen zu verursachen. Gerade deshalb neigen immer mehr Patienten, Ärzte, Therapeuten, Pharmazeuten und Pharmakologen dazu, auf Arzneimittel auf der Basis von Cannabis und Cannabinoiden zurückzugreifen. Nach Jahrzehnten der Repression und des Drogenkrieges etabliert sich Hanf heute langsam wieder als nützliches Heilmittel; in vielen Ländern wurde er bereits erneut legalisiert. Dieses Buch fasst aktuelle Daten und Fakten zu Cannabis und den Cannabinoiden als Heilmittel zusammen, beleuchtet den aktuellen wissenschaftlichen Stand, informiert über verschiedene Zubereitungs- und Einnahmeformen und bietet so eine gut verständliche Übersicht, die auch für Ärzte von Nutzen sein kann. Es enthält Beiträge von Experten wie Raphael Mechoulam, Robert Connell Clarke, Jorge Cervantes, Franjo Grotenhermen, Manuel Guzman und anderen. Die Übersetzung erfolgte aus dem Französischen.

Die Behandlung mit Cannabis

Medizinische Möglichkeiten, rechtliche Lage, Rezepte und Praxistipps

von Franjo Grotenhermen (Autor)

Dieses Buch präsentiert umfassende, praxisorientierte Informationen und wertvolle Ratschläge zur therapeutischen Anwendung von Cannabis und einzelner Cannabinoide unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtslage. Es deckt sowohl medizinische Aspekte ab, darunter Anwendungsgebiete, Dosierung und Nebenwirkungen, als auch darüber hinausgehende Themen, die bei einer Therapie mit Cannabisprodukten von Bedeutung sein können. Hierzu gehören die Kostenübernahme durch Krankenkassen, der Umgang von Cannabis in Bezug auf den Führerschein, die optimale Nutzung durch Inhalation und orale Einnahme, der Umgang mit eventuellen Vorbehalten von Ärzten sowie der Anbau und die Lagerung von Cannabis. Der Autor behandelt alle Themen mit umfassendem Fachwissen und Fokus auf das Wesentliche, basierend auf seiner langjährigen Praxiserfahrung und umfangreichen Kenntnissen der wissenschaftlichen Literatur. Das Ergebnis ist ein kompakter Ratgeber, der für alle, die einen praxisorientierten Einstieg in diese komplexe Materie suchen, unentbehrlich ist. Diese Neuauflage des Klassikers wurde aktualisiert und erweitert.

Cannabis und Cannabinoide:

In der Medizin

von Kirsten R. Müller-Vahl (Autor), Franjo Grotenhermen (Autor)

Die seit 2017 in Deutschland geltenden Rahmenbedingungen für die medizinische Verwendung von Cannabis erfordern ein praxisorientiertes Fachbuch, das sich an alle Gesundheitsfachleute richtet, die mit Patienten arbeiten, bei denen Cannabis und Cannabinoide positive Effekte entfalten können. Dieses Buch fungiert als praxisorientierte Anleitung für die medizinische Anwendung von Cannabis und cannabisbasierten Medikamenten. Es bietet zahlreiche Tipps zur Verschreibung und Kostenübernahme durch die Krankenkasse. Als Fachbuch erläutert es detailliert die Grundlagen der Medikation, die Wirkungsweise und Pharmakokinetik, die Dosierung und Einnahme von Cannabinoiden sowie deren Wechselwirkungen mit anderen Substanzen. Auch kontroverse Themen wie psychische Nebenwirkungen und Fragen zur Fahrsicherheit werden diskutiert. Abschnitte über den Einsatz von Cannabinoiden bei Kindern und das Abhängigkeitspotenzial runden das Buch ab. Es werden verschiedene Fragen behandelt, darunter: Wann ist eine Verschreibung überhaupt erlaubt? Unter welchen Bedingungen übernimmt die gesetzliche Krankenkasse die Kosten? Welche Indikationen gibt es? Welche klinisch relevanten Nebenwirkungen und Wechselwirkungen sind zu beachten? Welche Präparate sind verschreibungsfähig, und worauf sollte dabei geachtet werden? Wie geht man im konkreten Einzelfall vor? Das Herausgeber-Team zählt zu den erfahrensten Wissenschaftlern und Ärzten im Bereich Cannabis als Medizin in Deutschland. Gemeinsam mit zahlreichen weiteren führenden Experten aus Medizin, Pharmazie, Wissenschaft, Recht und Soziologie beleuchten sie das Thema von allen Seiten und präsentieren somit die erste umfassende deutschsprachige Darstellung.

Cannabis

Verordnungshilfe für Ärzte

von Franjo Grotenhermen (Autor), Klaus Häußermann (Autor)

Cannabis auf ärztliche Verschreibung: In der therapeutischen Anwendung von Cannabis gilt das Prinzip „Start low, go slow!“ – auf diese Weise lässt sich die optimale Dosis und Wirkung mit minimalen Nebenwirkungen erreichen. Um diesen Balanceakt erfolgreich zu meistern, benötigen Sie umfassende Informationen. Unsere renommierten Autoren, Experten im Bereich Cannabis, haben alle relevanten Details für Sie zusammengetragen, darunter Indikationen und Anwendungsmöglichkeiten, Wirkungen, Wechsel- und Nebenwirkungen, die Auswahl und Verschreibung geeigneter cannabisbasierter Medikamente sowie praktische Tipps, beispielsweise zu Reisen oder der Teilnahme am Straßenverkehr. Die 4. Auflage beinhaltet unter anderem Aktualisierungen zur Gesetzeslage, zur Pharmakologie des Endocannabinoidsystems und zu Cannabidiol. Zudem wurden Einnahmehinweise und -tipps für die Patienten erweitert, neue Verschreibungsmodalitäten für Ärzte aufgenommen und die Liste der verfügbaren Cannabisprodukte aktualisiert. Diese Verordnungshilfe bietet einen umfassenden Überblick über das erweiterte Spektrum cannabisbasierter Medikamente sowie die aktuelle Rechtslage – so bleiben Sie stets auf dem neuesten Stand!

Cannabis

Ein Handbuch für Wissenschaft und Praxis

von Andreas S. Ziegler (Herausgeber) u.a

Bereits in der Antike fand Cannabis Anwendung als Arzneimittel, doch erst kürzlich hat es sich zu einem der faszinierendsten medizinisch-pharmazeutischen Themen der Gegenwart entwickelt. In kaum einem Bereich der Pharmakotherapie hat sich der Wissensstand in letzter Zeit mit vergleichbarer Dynamik entwickelt.

Experten aus verschiedenen Fachgebieten setzen sich kontinuierlich dafür ein, neue wissenschaftliche Evidenz für den therapeutischen Einsatz von Cannabis und Cannabinoiden zu schaffen und Patienten mit qualitätsgesicherten Cannabisarzneimitteln zu versorgen.

In diesem Werk haben erstmals Vertreter aller relevanten Fachbereiche mitgewirkt und nehmen zu folgenden Themen Stellung:

Geschichte, Botanik, Biosynthese, Zucht und Anbau, Import, Lieferkette, Qualitätssicherung und Qualitätskontrolle, Pharmakologie, Biopharmazie und Pharmakokinetik, Indikationen und Evidenz der Pharmakotherapie, Risiken und Nebenwirkungen, Fahrsicherheit, rechtlicher Status cannabinoidhaltiger Arzneimittel und Nichtarzneimittel, Darreichungsformen und Applikationsarten, Konsumformen im Freizeitgebrauch, Identitätsprüfung von Ausgangsstoffen, Herstellung von Rezeptur- und Defekturarzneimitteln, Belieferung von Cannabisrezepten, Kostenerstattung und Taxation, BtM-Recht und -Dokumentation, Rechtliche Rahmenbedingungen der Versorgung, Patientenberatung,

Durch diese geballte Expertise entstand ein einzigartiges Gesamtbild, das den aktuellen rechtlichen und wissenschaftlichen Rahmen der medizinischen Cannabisversorgung erstmalig konsolidiert zusammenfasst. Alle Fakten wurden gewissenhaft recherchiert und überprüft. Das Ergebnis ist ein wissenschaftlich fundiertes Werk, das Maßstäbe setzt.

Für alle, die sich aus beruflichen oder persönlichen Gründen mit Cannabis beschäftigen, ist dieses ausgezeichnete Kompendium unverzichtbar!

Cannabis

Arbeitshilfe für die Apotheke

von Klaus Häußermann (Autor), Franjo Grotenhermen (Autor), Eva Milz (Autor)

Cannabis – ein Blick in die Zukunft!

Im März 2017 trat das Cannabisgesetz in Kraft, was für viele Patienten, die Cannabis als ihre letzte Hoffnung sehen, eine Erleichterung bedeutete. Trotz anfänglicher Euphorie haben falsche Erwartungen, bürokratische Hürden in der Verschreibung und Unsicherheiten im Umgang mit Cannabisblüten und -produkten den Enthusiasmus gedämpft. Doch das Interesse an diesem Thema ist nach wie vor stark vorhanden. Die zentralen Fragen lauten:

  • Welche Sorten und Darreichungsformen von Cannabis stehen zur Verfügung?
  • Wer darf unter welchen rechtlichen Voraussetzungen Cannabis verschreiben?
  • Welche Indikationen rechtfertigen den Einsatz von Cannabis?
  • Wie wirken sich Anwendung, Wirkung und Nebenwirkungen auf den Patienten aus?
  • Wie erfolgt die Beschaffung, Lagerung und Prüfung in der Apotheke?

In der 2. Auflage wurden neue Kapitel wie „Rezeptur und Labor“ mit praktischen Tipps zur Verarbeitung, Kennzeichnung und Dokumentation von cannabisbasierten Medikamenten eingeführt. Außerdem gibt es ein neues Kapitel mit häufig gestellten Fragen (FAQ). Der medizinische Teil wurde erweitert, und die Liste der cannabisbasierten Medikamente sowie ihre Bezugsquellen wurden aktualisiert.

Mit der Cannabis-Arbeitshilfe für die Apotheke sind Sie stets bestens informiert und finden Lösungen für alle Fragen!

Cannabis als Medizin

Ein praktischer Leitfaden für den medizinischen Einsatz der Hanfpflanze

von Michael Backes (Autor)

Hanf: Das beeindruckende Heilpotenzial einer traditionsreichen Nutzpflanze

Die Verwendung von Hanf als Nutz- und Heilpflanze reicht weit zurück und hat eine lange Tradition. Seit über 12.000 Jahren dient die Cannabis-Pflanze den Menschen als Quelle für Nahrung, Textilfasern und Arzneimittel. In nahezu allen Kulturen und zu unterschiedlichsten Zeiten wurde Hanf angebaut und genutzt. Heutzutage wird Cannabis vorwiegend als Rauschmittel betrachtet, während seine Alternativfunktion als effektives Heilmittel bei vielen Krankheiten in den Hintergrund geraten ist.

Der anerkannte Experte Michael Backes präsentiert in seinem Werk „Cannabis als Medizin“ umfassende Informationen über die Wirkungsweisen und die Verabreichung von medizinischem Cannabis. In seinem ausführlichen und leicht verständlichen Ratgeber erläutert er, wie Cannabis auf das körpereigene System wirkt, wie es am besten vorbereitet und verabreicht werden kann, und wie Dosierung sowie Kontrolle angepasst werden sollten. Er stellt 27 der gängigsten Cannabis-Züchtungen vor und nennt die Erkrankungen, bei denen sie effektiv eingesetzt werden können. Darüber hinaus umreißt er 29 Beschwerdebilder und Krankheiten, bei denen Ärzte medizinisches Marihuana verschreiben, darunter chronische Schmerzen, Übelkeit infolge von Chemotherapien, Migräne, Multiple Sklerose, Alzheimer, Fibromyalgie und Morbus Parkinson.

„Cannabis als Medizin“ ist sorgfältig recherchiert und präsentiert die Forschungsergebnisse aus Hunderten von modernen Studien in einer leicht verständlichen Weise, auch für Laien. Das Buch bietet die übersichtlichsten, umfassendsten und praktischsten Informationen über die Verwendung und den Nutzen von medizinischem Cannabis, die derzeit verfügbar sind.

„Eine gründliche, präzise und doch leicht zu lesende Abhandlung darüber, was jeder Arzt und Patient über medizinisches Marihuana, seine Verstoffwechselung und Wirkungsweisen, seine Risiken und positiven Effekte wissen muss.“ – Prof. Sander Greenland, University of California, Los Angeles

„Cannabis ist eine medizinische Schatzkiste, deren Inhalt wir noch gar nicht kennen.“ – Prof. Raphael Mechoulam, Hadassah-Universitätskrankenhaus Jerusalem

„Michael Backes präsentiert viel wertvolles Wissen aus unterschiedlichen Fachdisziplinen, vertritt heutige praktische Ansätze, um medizinisches Cannabis effektiv anzuwenden – am wichtigsten: welche Züchtungen bei bestimmten Erkrankungen am effektivsten sind -, und bereitet uns darauf vor, was in der nächsten Zukunft zu erwarten ist. Cannabis als Medizin ist gut geschrieben, informativ und vor allem eine zeitgerechte und faszinierende Lektüre.“ – Robert C. Clarke, International Hemp Association

„Ein hervorragend geschriebener und leicht verständlicher, sachkundiger Leitfaden voll mit praktischem Know-how … Dies ist zweifellos ein essenzielles, grundlegendes Lehrbuch über den Wert und den Tiefgang der Beziehung zwischen Menschen und Cannabis und darüber, wie man das Beste, was man über medizinisches Cannabis weiß, einsetzen kann, um Gesundheit und Wohlergehen zu fördern.“ – Sunil Kumar Aggarwal, Experte für medizinisches Cannabis

„Unverzichtbare Lektüre für jeden, der sich für Cannabis interessiert, und für die neuen Einsatzbereiche von Cannabis-Präparaten.“ – Mark Haskell Smith, Autor

„Mehr als jemals zuvor brauchen die Menschen heute klare, gut recherchierte, unvoreingenommene, auf Tatsachen beruhende Informationen über die Vor- und Nachteile des Marihuana-Konsums. Dieses Buch bietet diese … Es wird das Standardwerk zu diesem Thema werden.“ – Barry Miles, Verfasser von Call Me Burroghs

„Inzwischen gibt es zwar sehr viele wissenschaftliche Studien, die die Legalisierung und die Akzeptanz des Konsums von medizinischem Marihuana stützen, aber noch immer zu wenig effektive Informationen darüber … Cannabis als Medizin füllt diese Lücke mit Bravour.“ – Randy Olson, Autor von Don’t Be Such A Scientist

„Ein exzellentes Nachschlagewerk für jeden, der medizinisches Marihuana konsumiert oder dies erwägt. Sehr empfehlenswert.“ – Martin A. Lee, Leiter des Project CBD

Weißbuch Cannabis

Indikationen, Wirkungen, Risiken, Nebenwirkungen

von Angela Raab (Autor)

Die gegenwärtige öffentliche Debatte zur Legalisierung von Cannabis zieht in Politik, Medien und Medizin derzeit besonders viel Aufmerksamkeit auf sich. Oftmals prallen dabei extrem gegensätzliche Positionen und Ideologien von Befürwortern und Gegnern der Cannabislegalisierung aufeinander, ohne dass die medizinisch-wissenschaftlichen Fakten angemessen berücksichtigt werden. Dieses Buch zielt darauf ab, umfassend zu informieren und Einblicke in sämtliche Aspekte der Cannabispflanze zu geben, angefangen bei der Botanik und den Inhaltsstoffen bis hin zu den gebräuchlichen Handelsformen. Durch einen Blick auf die wechselvolle Geschichte von Cannabis wird deutlich, dass Fragen zur Legalisierung nicht ausschließlich die Gesundheit des Menschen betreffen. Häufig stehen politische und wirtschaftliche Interessen im Vordergrund. Das ,,Weißbuch Cannabis‘‘ bietet kompakt und präzise einen aktuellen sowie leserfreundlichen Leitfaden zu allen Facetten von Cannabis. Dabei wird die Frage aufgeworfen, ob es sich bei der Pflanze und ihren Wirkstoffen um ein vielseitiges Medikament mit geringen Nebenwirkungen handelt oder ob die Legalisierung der Arzneimitteltherapie lediglich als Vorwand dient, um den Zugang zu Cannabis als Droge und Genussmittel zu erleichtern. Die Autorin Dr. Angela Raab bezieht dabei eine klare Position.

Ganzheitliche Heilung mit Cannabis

Depression, Schmerz, Krebs, Entzündung, Migräne, MS, Demenz. CBD- und THC- Infos, Endo-Cannabinoid-System verstehen

von Tammy Sweet (Autor)

Dieses Buch führt Sie in die Welt der Cannabispflanze (Hanf) ein und behandelt verschiedene Erkrankungen, bei denen Cannabismedizin hilfreich sein kann, darunter Depression, Schmerz, Reizdarm, Migräne, Multiple Sklerose, Krebs und Demenz. Es bietet umfassende Informationen, Erkenntnisse und Handlungsanweisungen für Heilpraktiker, Ärzte, Apotheker, Herbalisten, Naturheilkundler, Phyto- und Psychotherapeuten sowie für interessierte Neulinge.

Cannabis existiert seit Zehntausenden von Jahren auf unserem Planeten und wird mindestens seit 6000 Jahren zur Gesundheitsvorsorge und Heilung eingesetzt. Traditionell wurde Cannabismedizin in China, Indien, Ägypten und den USA zur Schmerzlinderung, Behandlung von Entzündungen, psychischen Störungen, Epilepsie und als Beruhigungsmittel verwendet.

Der bemerkenswerteste Aspekt der Cannabispflanze (Hanf) liegt in unserer speziellen Beziehung zu ihr: Es gibt ein Cannabinoidsystem in der Pflanze, das dem im menschlichen Körper (Endocannabinoidsystem = ECS) ähnelt. Die Forschung zu beiden Systemen eröffnet immer mehr Möglichkeiten für natürliche Heilung. Das ECS beeinflusst die Grundschwingung und Balance des menschlichen Wohlbefindens und ähnelt funktionell dem Immunsystem. Die ganzheitliche Cannabistherapie, die auf Ganzpflanzenextrakten basiert, erweist sich als hochwirksam, und viele Menschen haben von Cannabismedizin profitiert, sei es als Ergänzung zu Medikamenten oder wenn die Schulmedizin an ihre Grenzen gestoßen ist.

Der Mensch hatte von jeher eine tief verwurzelte Beziehung zur Pflanzenwelt. Tammi Sweet plädiert dafür, diese Beziehung bewusst zu erneuern, indem sie westliches und indigenes Wissen vereint. Sie sucht die Verbindung mit allen, die versuchen, beide Welten zusammenzubringen, zum Wohl des kollektiven Wissens, das Leiden lindern und heilen kann. Die Autorin hofft, dass das Buch dazu beiträgt, die außergewöhnlichen Eigenschaften von Cannabis mit Respekt, vertieftem Verständnis und Achtsamkeit neu zu entdecken. Ihr Credo lautet: „Zurück zu den Pflanzen“ – ein Weg, um Entfremdung von Kultur und Herkunft zu heilen und die Fesseln von Dogmen und Paradigmen zu durchbrechen.

Dieses Buch verspricht eine besondere Forschungsreise und wird als „ein wertvoller und empfehlenswerter Beitrag zur wachsenden Bedeutung und Wirksamkeit von Cannabismedizin“ von Stephen Harrod Buhner, einem Experten für Pflanzenmedizin, gelobt. Rosemary Gladstar, Heilpflanzenexpertin, bezeichnet es als das beste Buch über medizinische und ganzheitliche Anwendungen von Cannabis. Dr. Jody E. Noé, MS, ND, nennt es ein ausgezeichnetes Kompendium über Cannabis als Pflanze und Medizin und empfiehlt es als Pflichtlektüre für Enthusiasten, Patienten und Heilberufler. Maria Noel Groves, RH (AHG), hebt die Kombination der praktischen und ganzheitlichen Herangehensweise der Herbalistin Tammi Sweet mit der Expertise der Forscherin hervor.

Cannabis in der Medizin

Geschichte – Praxis – Perspektiven

von Manfred Fankhauser (Autor), Daniela Eigenmann (Autor)

Cannabis als Medizin nimmt heute weltweit einen bedeutenden Platz im Gesundheitswesen ein. Immer mehr Menschen erleben positive Effekte durch Arzneimittel auf Hanfbasis oder durch Cannabinoide wie THC und CBD, die mittlerweile erfolgreich bei zahlreichen chronischen Krankheiten eingesetzt werden. Die Schweizer Pharmazeuten Manfred Fankhauser und Daniela E. Eigenmann präsentieren in diesem praxisorientierten Buch umfassende Informationen zur Hanfmedizin – für Ärzte und Apotheker, betroffene Patienten, Angehörige und alle, die sich für medizinisches Cannabis interessieren. Nach einer Einführung in die Geschichte der Cannabismedizin und einem Überblick über den Einsatz von medizinischem Cannabis erläutern die Autoren die Unterschiede zwischen den derzeit verfügbaren cannabinoidhaltigen Präparaten und legen dabei besonderen Wert auf deren praktische Anwendung. Zudem werden die rechtlichen Rahmenbedingungen für Cannabismedikamente in Deutschland, Österreich und der Schweiz detailliert behandelt. Ein eigenes Kapitel widmet sich speziell der Verschreibungspraxis in der Schweiz. Fallbeispiele von Patienten gewähren konkrete Einblicke in die Anwendungsbereiche, während Expertengespräche den aktuellen Stand der Forschung beleuchten. Das Buch schließt mit einem Vorwort von Dr. med. Franjo Grotenhermen.

Cannabis, Straßenverkehr und Arbeitswelt

Recht, Medizin, Politik

von Franjo Grotenhermen (Autor), Michael Karus (Herausgeber)

In Deutschland nutzen etwa 3 Millionen Menschen gelegentlich oder regelmäßig Cannabisprodukte. Gemäß der bisherigen Gesetzeslage und Rechtspraxis besteht die Gefahr, dass diesen 3 Millionen der Führerscheinentzug droht, selbst wenn sie niemals unter dem Einfluss von Cannabis ein Fahrzeug gelenkt haben. Mit einem Beschluss vom 8.7.2002 erklärte das Bundesverfassungsgericht diese Praxis für verfassungswidrig: Die Kammer geht davon aus, dass der einmalige oder nur gelegentliche Cannabiskonsum ohne Bezug zum Straßenverkehr für sich allein kein ausreichendes Verdachtselement darstellt. Die Autoren dieses Buches, bestehend aus Wissenschaftlern, Juristen und Politologen, erläutern detailliert, welche tatsächliche Gefahr von Cannabiskonsumenten im Straßenverkehr und am Arbeitsplatz ausgeht. Zudem zeigen sie auf, wie Regelungen gestaltet sein sollten, um Schutz vor durch Cannabis verursachten Schäden zu gewährleisten, ohne die Persönlichkeitsrechte des Einzelnen unnötig einzuschränken.

Cannabis

Potenzial und Risiko – Eine wissenschaftliche Bestandsaufnahme

von Eva Hoch (Herausgeber), Chris Maria Friemel (Herausgeber), Miriam Schneider (Herausgeber)

Dieses Buch bietet einen umfassenden Überblick über den aktuellen Forschungsstand zum Thema Cannabis. Dabei wurden alle relevanten Forschungsarbeiten der letzten 10 Jahre in deutscher und englischer Sprache systematisch recherchiert und ausgewertet. Die Darstellung umfasst:

  • psychische, organische und soziale Risiken im Zusammenhang mit dem Konsum von pflanzlichen und synthetischen Cannabisprodukten zu Rauschzwecken,
  • Wirksamkeit, Verträglichkeit und Sicherheit von Cannabisarznei bei organischen und psychischen Erkrankungen,
  • Motive und Erwartungen eines nichtärztlich verordneten Gebrauchs von Cannabis als Selbstmedikation.

Die Expertise liefert eine fundierte Einschätzung des therapeutischen Potenzials und der Risiken von Cannabis, entsprechend den internationalen methodischen Vorgaben der evidenzbasierten Medizin. Das Buch dient somit als zuverlässiges Nachschlagewerk und wurde im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit erstellt.

Cannabis

Konsum, Gefahr, Mythen, Risiken (Alles was Sie zur Cannabislegalisierung wissen müssen)

von Ulrich W. Preuss (Autor), Eva Hoch (Autor)

Die Legalisierung von Cannabis ist eines der Hauptprojekte der Ampel-Koalition. Die Risiken des Kiffens, insbesondere für Minderjährige, werden jedoch weitgehend von den Befürwortern ignoriert. Der Cannabiskonsum beeinträchtigt nicht nur kurzfristig die Denkleistung und Motorik, sondern führt bei Jugendlichen auch zu einer rapiden Abnahme der Risikowahrnehmung bezüglich der Droge. Die Autoren beleuchten nicht nur die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse zu den Folgen des Konsums, sondern werfen auch einen Blick auf die Entwicklungen in anderen Ländern. Welche Lehren können aus bereits gemachten Erfahrungen gezogen werden? Welche Herausforderungen müssen berücksichtigt werden, damit die Freigabe der Droge nicht in einem totalen Chaos endet? Viele Fragen bleiben unbeantwortet, doch dieses Buch bietet Lösungsansätze.

Cannabis Therapie in der Praxis

Medizinische Anwendung von Cannabinoiden

von Dr. Mirjam Repa-Reuss (Autor)

Der medizinische Hanf, mit seinem breiten Spektrum an Cannabinoiden, gilt als eines der großzügigsten Geschenke der Natur an den Menschen. Dieses Grundlagenbuch ist sowohl für Therapeuten als auch für interessierte Laien konzipiert, um ein tieferes Verständnis für die medizinisch indizierte Cannabis-Therapie zu vermitteln. Mirjam Repa-Reuss, Doktorin der chinesischen Medizin, Master of Medicine und deutsche Heilpraktikerin, verfügt über umfassende Erfahrungen in der Behandlung schwerer chronischer Schmerzsyndrome und anderer Erkrankungen mittels Cannabis und Phytotherapie. Ihr Buch „Cannabis-Therapie in der Praxis“ stellt bisher das einzige Werk dar, das über einen Zeitraum von mehr als 10 Jahren angewandte Cannabis-Therapie mit zahlreichen erfolgreichen Praxisfällen dokumentiert.

Cannabis gegen Krebs

Der Stand der Wissenschaft und praktische Folgerungen für die Therapie

von Dr. med. Franjo Grotenhermen (Autor)

Wissenschaftliche Studien belegen, dass die Hanfpflanze (Cannabis sativa L.) und zahlreiche ihrer Inhaltsstoffe krebshemmende Eigenschaften aufweisen, darunter THC (Tetrahydrocannabinol) und CBD (Cannabidiol), sowie einige weniger bekannte Cannabinoide und Terpene. Viele Krebspatienten suchen nach alternativen und ergänzenden, natürlichen Behandlungsmethoden neben den medizinischen Standardverfahren der Krebstherapie und setzen ihre Hoffnung auf die Anwendung von Cannabisprodukten. Die Informationen in den Medien zu diesem Thema sind jedoch oft widersprüchlich und irreführend. Das vorliegende Buch bietet eine sachliche und fundierte Übersicht über den aktuellen Stand der Wissenschaft bezüglich des therapeutischen Potenzials von Cannabisinhaltsstoffen bei verschiedenen Krebserkrankungen sowie deren praktischer medizinischer Anwendung. Es gibt Antworten auf Fragen wie die Auswahl geeigneter Cannabinoide, empfohlene Dosierungen, sinnvolle Zubereitungen, vielversprechende Kombinationen mit Standardtherapien und warum unterschiedliche Herangehensweisen bei verschiedenen Krebsarten erforderlich sind.

Cannabis Medizin

Die Grundprinzipien für medizinisches Marijuana

von Aaron Hammond (Autor)

Eine umfassende Einführung in medizinisches Marihuana und seine Anwendungsgebiete sowie vielfältigen gesundheitlichen Vorteile

Die Nachfrage nach medizinischem Cannabis wächst stetig, und langsam wird Marihuana von der westlichen Kultur wieder als pflanzliches Heilmittel akzeptiert. Mit der Zunahme von Marihuana-Konsumenten im medizinischen Bereich sowie im Freizeitgebrauch steigt auch der Bedarf an leicht verständlichen Informationen.

Dieses Buch bietet einen umfassenden Überblick über verschiedene Aspekte von Cannabis. Dazu gehören der medizinische Nutzen von Marihuana und seinen Sorten sowie die Wirkungsmechanismen von Cannabis und Cannabinoiden im Zusammenhang mit der persönlichen Gesundheit. Es enthält Sicherheitsrichtlinien für die Verwendung von Cannabis und erklärt die Mechanismen, die sich hinter medizinischem Marihuana verbergen.

Entscheide dich für die Natur statt für die Chemie und informiere dich über den medizinischen Nutzen von Marihuana. THC und CBD sind wirksame Schmerzmittel. Wenn Cannabis einmal seinen umstrittenen Status verloren hat und vollständig legalisiert ist, kann es endgültig als natürliche Medizin für viele Leiden und Krankheiten eingesetzt werden. CBD zeigt nachweislich krebszellenabtötende Eigenschaften und weist in Kombination mit THC ein enormes Potenzial für medizinische Anwendungen auf.

Hier ist eine kurze Liste der Themen, die das Buch abdeckt:

Cannabis erklärt: Was ist Cannabis und was kann es für dich tun?, Der Unterschied zwischen CBD und THC, Der Unterschied zwischen Indica, Sativa und Kreuzungen, Verschiedene Arten von CBD und THC: Wie werden diese auf dem Markt verkauft?, Die Wirkungsweise von THC, Die Wirkungsweise von CBD, Weitere aktive Cannabinoide, Die Risiken von Marihuana in rauchbarer Form, Sichere Wege, medizinisches Marihuana zu konsumieren, Konzentrate und Extrakte, Medizinische Anwendungen erklärt, Bonus 2: Marihuana Rezepte

Natürlich heilen mit Cannabis

Neuste Forschungsergebnisse zu Cannabinoiden und Cannabidiol (CBD)

von Werner Meidinger (Autor)

Der frei erhältliche Wirkstoff aus der Cannabispflanze ohne psychoaktive Wirkung: Cannabidiol – kurz CBD Das umfassende Praxisbuch zur Anwendung, Einnahme und Dosierung

Cannabidiol (CBD), der heilende Bestandteil im Cannabis ohne psychoaktive oder berauschende Wirkung, wird bisweilen vorschnell und ohne genaue Überlegung in die Kategorie der Drogen eingeordnet. Dabei handelt es sich bei Cannabidiol um einen bewährten, natürlichen Wirkstoff mit einem breiten Spektrum an Heilanwendungen für Krankheiten, die sich ansonsten nur schwer behandeln lassen. Bei korrekter Anwendung kann Cannabidiol ein Segen für die Gesundheit vieler Menschen sein. Die Heilanwendungen von CBD haben nicht nur eine jahrtausendealte Tradition, sondern wurden auch durch neueste Forschungsergebnisse eindrucksvoll bestätigt.

CBD eignet sich zur Behandlung von … Chronischen Schmerzen, Krämpfen und Verspannungen, Bewegungsstörungen und Spastiken, Chronischen Entzündungen, Epilepsie, Autoimmunerkrankungen, Tumorleiden, Grüner Star (Glaukom), Angstzuständen und Phobien, Schizophrenie, Depressionen, Schlafstörungen, Stress und nervöser Belastung, Parkinson, Asthma, Rheumatischen Erkrankungen, Leberfunktionsstörungen, Reizdarm und chronischen Darmentzündungen, Hohem Blutdruck, Diabetes, Allergien … und ist nützlich bei vielen weiteren Beschwerden.

Die heilenden Kräfte im Cannabis beruhen im Wesentlichen auf CBD. Der berauschend wirkende Anteil der Cannabispflanze, das sogenannte THC, wird für das frei erhältliche CBD reduziert und herausgefiltert. CBD, das aus Nutzhanf mit nur geringem THC-Anteil gewonnen wird, besitzt vor allem schmerzlindernde, entspannende, die Vitalfunktionen anregende und entzündungshemmende Eigenschaften.

Das Buch klärt auf und beseitigt Missverständnisse im Umgang mit Cannabis und dem nicht psychoaktiven CBD. Es bietet eine umfassende Anleitung für die Anlage Ihrer CBD-Hausapotheke mit Öl, Tee oder Salben. Praktische Rezepte und Anwendungen werden für eine Vielzahl von Beschwerden empfohlen. Darüber hinaus zeigt das Buch auf, wie Cannabidiol auch in der Tiermedizin eingesetzt werden kann.

Ein praktischer Ratgeber für naturheilkundlich orientierte Ärzte, Heilpraktiker und gesundheitsbewusste Patienten.

Cannabis Pharmacy

The practical guide to medical marijuana

Englisch Ausgabe  von Michael Backes (Autor), Andrew Weil MD (Vorwort)

Das umfassendste und leicht zugängliche Buch über das Verständnis und die Anwendung von medizinischem Marihuana. Überarbeitet und auf dem neuesten Stand mit den aktuellsten Informationen zu Sorten, Verabreichungsmethoden, Dosierung und behandelbaren Krankheiten, ist „Cannabis Pharmacy“ eine sorgfältig gestaltete und illustrierte Ressource, die laut Booklist „einfach zu verwenden“ ist und sich an diejenigen richtet, die medizinisches Marihuana als mögliche Behandlung in Erwägung ziehen.

In „Cannabis Pharmacy“ teilt der Experte Michael Backes evidenzbasierte Informationen über die Verwendung von Cannabis zur Behandlung verschiedener Beschwerden und Erkrankungen. Er erläutert, wie Cannabis mit dem körpereigenen System interagiert, die optimale Zubereitung und Verabreichung sowie die Anpassung und Kontrolle der Dosierung. Die aktualisierte Ausgabe berücksichtigt die neuesten Erkenntnisse zum Endocannabinoid-System, das Emotionen, Appetit und Gedächtnis steuert. Das Buch behandelt über 50 Beschwerden und Erkrankungen, darunter Angstzustände, ADHS, Depressionen, Magen-Darm-Erkrankungen, Schlaflosigkeit, Menopause, Migräne, Schmerzen, PTBS und viele mehr, die durch den Einsatz von Marihuana gelindert werden können.

Die Heilkraft von CBD und Cannabis

Wie wir mit Hanfprodukten unsere Gesundheit verbessern können

von Dr. med. Franjo Grotenhermen (Autor) MD (Vorwort)

Cannabidiol (CBD) befindet sich momentan im Aufwind in der Wellness- und Gesundheitsbranche, während THC-haltige Medikamente weltweit an immer größerer Akzeptanz gewinnen. Produkte aus Cannabis werden bei verschiedensten Symptomen und Erkrankungen eingesetzt, dazu zählen die Linderung von Schmerzen und Entzündungen sowie die Bekämpfung von Angstzuständen und Depressionen. Doch wie steht es um die Präparate, die aus der Hanfpflanze gewonnen werden? Dr. Franjo Grotenhermen bietet einen präzisen Überblick über den aktuellen Stand der Wissenschaft, räumt mit Vorurteilen auf und teilt hilfreiche Ratschläge aus seinem langjährigen Erfahrungsschatz.

Cannabis Rezepte

Das Marihuana Kochbuch für medizinische Zwecke

von Lisel Fly (Autor)

Die Sammlung von Rezepten mit Cannabis zum Backen und Kochen richtet sich an alle Anwender, die eine therapeutische Ausrichtung suchen. Cannabis wird international für die Behandlung des Tourette-Syndroms, Morbus Parkinson sowie in der Schmerztherapie oder Krebs eingesetzt. Die weibliche Hanfpflanze ist nicht nur aufgrund ihrer berauschenden Wirkung bekannt, sondern auch als Heilpflanze. Der daraus gewonnene Wirkstoff Cannabinoid (CBD) unterstützt außergewöhnlich das Wohlbefinden und wirkt entkrampfend, entzündungshemmend, angstlösend und gegen Übelkeit.

Hier präsentieren wir eine exklusive Lösung, die speziell auf deine Bedürfnisse abgestimmt ist.

Rezepte mit CBD-Basis wie Cannabistinktur, Cannabis-Butter, Cannabis-Öl, Cannabis-Honig, Hanfmilch und vieles mehr Hauptgerichte mit CBD Cannabis-Gänsebraten, Cannabis-Pasta, Hanf-Pizza, Gefüllte Schnitzel mit Hanf und vieles mehr. Snacks und Süßes mit CBD Germknödel mit Vanillesauce und Hanf, Brownies mit dem besonderen Kick, Hanfkuchen, Cupcakes mit Hanf und vieles mehr. Smoothies und Shakes mit CBD Erdbeershake, Brombeershake, Grüner Smoothie mit Cannabis und vieles mehr. Selbst gebackenes Brot und Brötchen mit CBD Dinkelbrötchen mit Hanf, Hirsebrot mit Cannabis, glutenfreies Hanfbrot und vieles mehr. Für wen ist dieses Buch nicht geeignet? Personen, die Vorbehalte gegenüber Cannabis haben und einen konservativen Lebensstil bevorzugen. Personen, die davon überzeugt sind, dass sie bereits alles kennen und wissen.

Dem Schmerz entkommen

So hilft Ihnen die Cannabis – Therapie

von Dr. Martin Pinsger (Autor), Dr. Thomas Hartl (Autor)

Mehr als 12 Millionen Menschen in Deutschland leiden an wiederkehrenden Schmerzen. Verletzungen können schnell zu Stress, Angst und Depression führen, und der Betroffene gerät in einen Teufelskreis des Schmerzes. Cannabinoide haben das Potenzial, Ruhe und Entspannung zu bringen, um diese schmerzhafte Spirale zu durchbrechen. Dr. Martin Pinsger ist Leiter eines Schmerzzentrums in Wien und hat bereits vielen Schmerzpatienten durch den Einsatz von Cannabis-Therapie Erleichterung verschafft. In ihrem Buch erläutern Dr. Pinsger und der Wissenschaftsjournalist Dr. Thomas Hartl die Wirkungsweise der Heilpflanze, bieten Ratschläge für deren Anwendung und inspirieren mit zahlreichen Fallgeschichten.

Medicinal Cannabis

Pearls for Clinical Practice

von Deborah Malka (Autor)

Dieses Buch richtet sich an Gesundheitsfachkräfte, die ihr Wissen über die klinischen Aspekte der Cannabismedizin vertiefen möchten. Es behandelt nicht nur die theoretischen Aspekte, sondern bietet auch praktische Anleitungen zur Anwendung von Cannabis bei realen Patienten. Die oft übersehene Thematik der Fallstricke, Herausforderungen und Vorteile dieses vielseitigen pflanzlichen Medikaments wird ausführlich behandelt. In einer Zeit, in der eine Form von medizinischem Cannabis in fast allen US-Bundesstaaten zugelassen ist, ist es entscheidend, dass Gesundheitsdienstleister und Patienten verstehen, wie sie maximalen Nutzen aus der optimalen Anwendung dieses Medikaments ziehen können.

„Medizinisches Cannabis: Perlen für die klinische Praxis“ führt in den wissenschaftlichen Hintergrund ein und erläutert, wie Cannabis medizinisch wirkt, welche Bestandteile es enthält und wie es spezifische Erkrankungen beeinflusst.

Hauptmerkmale des Buches:

Richtet sich an Gesundheitsfachkräfte, die die klinische Praxis der Cannabismedizin verstehen möchten,

Gibt einen umfassenden Überblick über die Chemie, Physiologie und Wirkungsmechanismen von Cannabinoiden, Endocannabinoiden und Cannabis mit besonderem Fokus auf die klinische Relevanz,

Enthält Informationen zum Praxismanagement für verschiedene Patientengruppen, darunter Kinder, Jugendliche, Erwachsene, ältere Menschen und sogar Haustiere,

Präsentiert über 150 Fallberichte mit „Lernperlen“ aus der klinischen Praxis des Autors für 35 medizinische Erkrankungen,

Diskutiert ausführlich die Besonderheiten der Dosierung und Verabreichung von Cannabis und bietet Strategien zur Förderung des Nutzen/Risiko-Verhältnisses,

Die Autorin, Deborah Malka, MD, PhD, ist eine ganzheitliche Ärztin mit Zertifizierung in Integrativer Ganzheitsmedizin. Vor ihrer klinischen Tätigkeit hat Dr. Malka an der Columbia University im Bereich Humangenetik promoviert und sowohl Natur- als auch Schulmedizin studiert, wobei sie Abschlüsse von der University of New Mexico School of Medicine und dem Santa Fe College of Natural Medicine erworben hat. In den vergangenen 15 Jahren hat sie sich auf Cannabismedizin spezialisiert und über 30.000 Patienten behandelt.

Cannabis in der Apotheke

Erwerb – Abgabe – Beratung

von Christian Ude (Autor), Mario Wurglics (Autor)

Mediziner dürfen Cannabisblüten und Cannabisextrakt zu therapeutischen Zwecken auf Verschreibung von Betäubungsmittelrezepten verordnen. Die Herausforderung für Apotheken besteht in der Bewältigung einer neuartigen Kombination von scheinbar alltäglichen Situationen: die Prüfung und Bearbeitung einer pflanzlichen Substanz, die dem Betäubungsmittelgesetz unterliegt, sowie die umfassende Beratung von Patienten hinsichtlich Einhaltung, Handhabung und Anwendung. Dr. Christian Ude und Dr. Mario Wurglics bieten mit diesem Handbuch einen praxisnahen Leitfaden für den Umgang mit Cannabis in der Apotheke. Nach einer kurzen Einführung in die Botanik, Pharmakologie, Pharmakokinetik und klinische Wirksamkeit liegt der Schwerpunkt auf der Abwicklung von Verordnungen und der praxisorientierten Patientenberatung. Empfehlungen und Hinweise zu Identitätsprüfung, Arbeitsplatzgestaltung, Abgabebehältnissen, dem Betäubungsmittelrecht, Erstattungsfragen und Hilfsmitteln erleichtern den Arbeitsalltag. Mitgelieferte Leitfäden für das Patienten- und das Arztgespräch fördern die Sicherheit in der Arzneimitteltherapie. Ein eigenes Kapitel widmet sich ersten Praxiserfahrungen und häufig gestellten Fragen, und fasst die wichtigsten Informationen bezüglich Cannabis in der Apotheke zusammen. Die Neuauflage enthält detaillierte Angaben zur Identitätsprüfung und zur Herstellung von Rezepturarzneimitteln. Dr. Christian Ude ist Fachapotheker für Arzneimittelinformation und Lehrbeauftragter an der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Dr. Mario Wurglics lehrt und forscht an derselben Universität und ist als Referent für verschiedene Landesapothekerkammern tätig.

Medicinal Cannabis

and CBD in Mental Healthcare

von Kylie O’Brien (Autor), Philip Blair (Autor)

Dieses Handbuch richtet sich an Mediziner und bietet Anleitungen zur Anwendung von Cannabidiol (CBD) bei der Therapie psychischer Erkrankungen. Es präsentiert wissenschaftliche Nachweise für die Wirksamkeit von CBD und THC und befasst sich mit dem gesellschaftlichen Stigma, das mit der medizinischen Anwendung dieser Substanzen verbunden ist.

Das Buch erläutert das Endocannabinoidsystem sowie die Wechselwirkung zwischen Stress und diesem System. Zudem werden die entscheidenden Bestandteile, die Pharmakokinetik und Sicherheitsaspekte von medizinischem Cannabis, mit einem besonderen Fokus auf CBD und THC, beschrieben. In den Abschnitten zu spezifischen psychischen Erkrankungen werden die zugrunde liegenden Pathomechanismen, die Beteiligung des Endocannabinoid-Systems und wissenschaftliche Erkenntnisse aus Tier- und Humanforschung zur Verwendung von CBD und THC in der Behandlung dieser Erkrankungen zusammengefasst. Die behandelten Themen umfassen Angstzustände, Depressionen, posttraumatische Belastungsstörungen, Schlaflosigkeit, Alzheimer-Krankheit und Autismus-Spektrum-Störungen. Zudem werden in den Kapiteln Behandlungsrichtlinien und Fallstudien diskutiert.

„Medizinisches Cannabis und CBD in der psychiatrischen Versorgung“ stellt eine einzigartige und gezielte Referenz für Ärzte dar, die CBD in ihre Therapiepläne integrieren möchten.

Seeing through the smoke

A Cannabis Spezialist Untangles the Truth about marijuana

 von Ph.D. Grinspoon, Peter (Autor), Dr. Weil, Andrew (Vorwort)

Abhängig davon, welchen Arzt man konsultiert oder welche Quellen man liest, kann Cannabis entweder als ein attraktives, risikoarmes Medikament – sogar als eine Ressource für das Wohlbefinden – betrachtet werden oder als eine heimtückische Substanz, die das Gehirn der Jugendlichen beeinträchtigt. Diese Diskrepanz sorgt für Verwirrung unter jungen Menschen, beunruhigt Patienten und verursacht Unsicherheiten bei Politikern. Gleichzeitig öffnet sie Türen zu zweifelhaften Informationsquellen, führt zu uninformierten Entscheidungen, verstärkt die Polarisierung und trägt zu einer fragmentierten nationalen Politik bei.

„Seeing through the Smoke“ ist eine schonungslose Analyse dieser stark missverstandenen Substanz, die auf datengestützter medizinischer Forschung und einer kritischen historischen Perspektive basiert, um die Wahrheit hinter Cannabis aufzudecken.

In dieser ausgewogenen und maßvollen Untersuchung entwirrt Dr. Peter Grinspoon, Spezialist für Cannabis und Dozent für Medizin an der Harvard Medical School, die Realität hinter Cannabis. Er beleuchtet, wie es zu den radikal unterschiedlichen Meinungen über die Substanz kam und zeigt einen Weg zu einem gemeinsamen Verständnis auf.

Auf einer aufschlussreichen Reise durch die soziale Geschichte und die medizinische Wissenschaft rund um Cannabis deckt Grinspoon die Schichten der Desinformation auf. Diese Desinformation hat eine problematische Vergangenheit von staatlicher Propaganda, rassistischer Unterdrückung und Gleichgültigkeit seitens der medizinischen Gemeinschaft hinterlassen. Dabei beantwortet er Fragen wie: Ist Cannabis süchtig? Welche sind die bekanntesten medizinischen Anwendungen? Kann Cannabis bei der Heilung von Krebs helfen? Wie wirkt sich Cannabis auf das Gedächtnis aus? Wie gefährlich ist Cannabis für Jugendliche? Ist Cannabis eine sicherere Behandlung für ADHS und PTBS? Was genau ist CBD, und wie unterscheidet es sich von Marihuana? Was sind die bedenklichsten Nebenwirkungen?

Durch die Fokussierung auf die entscheidendsten behaupteten Schäden – wie das Autofahren, Schwangerschaft, Suchtpotenzial und Gedächtnis – sowie durch die Betonung der häufigsten medizinischen Vorteile – Linderung von chronischen Schmerzen, Schlafproblemen, Angstzuständen, PTBS, Autismus und Krebs – wird „Seeing through the Smoke“ Patienten, Eltern, Ärzten, Gesundheitsexperten, Regulierungsbehörden und Politikern helfen, voreingenommene Wahrnehmungen zu überwinden und zu einer gemeinsamen Realität in Bezug auf Cannabis zu gelangen.

Hanf als Medizin

Ein praxisorientierter Ratgeber

von Franjo Grotenhermen (Autor)

Das umfassende Werk von Dr. Franjo Grotenhermen, einem ausgewiesenen Experten im Bereich Cannabis, bietet eine detaillierte und leicht verständliche Darstellung der Möglichkeiten zur Behandlung mit Cannabis und dem Wirkstoff Dronabinol. Das Buch präsentiert eingehende Informationen zu Anwendungsgebieten, Nebenwirkungen, Dosierungen und potenziellen Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten. Darüber hinaus beinhaltet es zahlreiche wertvolle Ratschläge, die auf der langjährigen praktischen Erfahrung des Autors basieren.

„Dieses gut verständliche Buch, das auf dem aktuellsten Wissensstand basiert, leistet einen bedeutenden Beitrag zur notwendigen Remedizinalisierung und Entstigmatisierung von Cannabisprodukten“, betont Professor Dr. Rudolf Brenneisen von der Universität Bern. Er hebt den klar strukturierten Indikationskatalog, beeindruckende Patientenberichte und nützliche Applikationshinweise hervor. Diese sollen einerseits den Patienten zu einem kritischen und sachgerechten Umgang verhelfen und andererseits medizinischem Personal das enorme therapeutische Potenzial von Cannabinoiden dokumentieren und näherbringen.

Healing with Cannabis

The Evolution of the Endocannabinoid – System and how Cannabinoids helprelieve PTSD, Pain, MS, Anxiety and more

von Cheryl Pellerin (Autor), Jeffrey Y. Hergenrather MD (Vorwort)

Im Jahr 2023 wurde „Heilen mit Cannabis“ von CBD Oracle als DAS FÜHRENDE BUCH ÜBER CANNABIS anerkannt.

Gewinner der GOLDMEDAILLE der Nonfiction Book Awards (Nonfiction Authors Association) im Jahr 2020.

Eine aufschlussreiche Lektüre für ein Publikum, das daran interessiert ist zu verstehen, warum und wie medizinisches Cannabis bei der Behandlung verschiedener Krankheiten – möglicherweise sogar aller Krankheiten – unterstützen kann.

Da Cannabis in vierzehn Bundesstaaten (einschließlich des Distrikts und zweier US-Territorien) und medizinisches Cannabis in mindestens 35 Bundesstaaten legalisiert ist, und Hanf (Cannabis mit sehr niedrigem THC-Gehalt) nicht mehr als kontrollierte Substanz gilt, setzen Millionen von Menschen medizinisches Cannabis oder nicht-toxische Cannabinoide wie CBD zur Behandlung ihrer Krankheiten ein. Dennoch wissen viele von ihnen nicht, warum oder wie Cannabis im Körper wirkt.

„Heilen mit Cannabis“ vermittelt den Lesern Informationen über ein uraltes biologisches System, das vor Kurzem bei allen Wirbeltieren der Erde entdeckt wurde – das Endocannabinoid-System. Dieses System ist der Schlüssel dazu, wie Cannabis im Körper wirkt, und begründet die Wirksamkeit von Cannabis bei einer breiten Palette von Erkrankungen.

Das Buch präsentiert die Informationen in einem lockeren Ton, mit einem Hauch von Humor, Interviews mit einigen der versiertesten Cannabinoid-Wissenschaftler, farbigen Abbildungen und einer Auswahl von Forschungsergebnissen sowie klinischen Studien. Es erzählt die Geschichte des Endocannabinoid-Systems, seine Ursprünge in den frühesten Lebensformen auf der Erde, die Entwicklung seiner Bestandteile und die Entdeckungen von mehr Elementen im Laufe der Zeit. „Heilen mit Cannabis“ erklärt die überraschenden Gründe, warum die Evolution das Endocannabinoid-System über eine Milliarde Jahre hinweg bewahrt hat, und konkretisiert, wie Cannabis positive Auswirkungen auf einige der schwerwiegendsten Krankheiten der Gesellschaft hat, darunter neurodegenerative Krankheiten, posttraumatische Belastungsstörungen, Schmerzen, Bewegungsstörungen, Krebs, Chemotherapie und Sucht.

Das Buch beleuchtet auch, wie medizinisches Cannabis, das breit verfügbar ist, das Gesicht der öffentlichen Gesundheit verändern wird, und zeigt auf, wie nahezu jeder von diesem vielseitigen Medikament profitieren kann, das seit 5.000 Jahren sicher und wirksam eingesetzt wird.

Cannabis For Dummies

 von Casey (Autor)

Treffen Sie fundierte Entscheidungen über die Vorteile des Cannabiskonsums

Cannabis erfreut sich aus berechtigten Gründen großer Beliebtheit. Bis heute haben 30 Staaten die legale Verwendung von medizinischem Marihuana ermöglicht und dadurch fast 11 Milliarden Dollar an Verbraucherausgaben generiert. Ganz gleich, ob es um die Linderung von Krankheitssymptomen oder den Freizeitkonsum von Erwachsenen geht, greifen immer mehr Menschen täglich zu Marihuana.

„Cannabis für Dummies“ stellt die wissenschaftlichen Hintergründe für die Nutzung dieser außergewöhnlich therapeutischen Pflanze vor. In diesem Buch erhalten Sie das praktische Wissen und die Schulung, um gut informierte Entscheidungen beim Erwerb von Cannabis zu treffen, sowohl als Patient als auch als Konsument.

Entscheiden Sie eigenständig, ob Marihuana das Richtige für Sie ist, Bewältigen Sie Schmerzen und Beschwerden, Gewinnen Sie Einblicke in die Wirkung und mögliche Linderung von Symptomen, Genießen Sie süße und herzhafte Esswaren gleichermaßen, Navigieren Sie durch die rechtlichen Anforderungen,

Wenn Sie am Thema Cannabis interessiert sind, finden Sie auf dieser Seite alles, was Sie benötigen, um die vielfältigen Vorteile dieser Pflanze zu entdecken!

The Doctor – Approved Cannabis Handbook

Reverse Disease, Treat Pain and Enhance Your Wellness with Medical Marijuana and CBD

 von Benjamin Caplan (Autor)

Vergessen Sie alle Annahmen, die Sie möglicherweise über Cannabis haben, und öffnen Sie sich einer vollkommen natürlichen Therapie, die sowohl kurzfristige als auch langfristige Beschwerden behandeln kann. Hier präsentieren wir den wissenschaftlich fundierten Leitfaden zu Cannabis für Erwachsene, die ernsthaft an der Verbesserung ihrer Gesundheit interessiert sind und von Ärzten genehmigt wurden.

Die medizinischen Vorzüge von Cannabis waren noch nie so deutlich wie heute. Allerdings hat der Boom auf dem Cannabismarkt diejenigen im Stich gelassen, die am meisten von den positiven Effekten profitieren könnten: Erwachsene, die nach einer vertrauenswürdigen Behandlung suchen. Dr. Benjamin Caplan, das führende Gesicht in der Cannabismedizin, präsentiert nun „Das ärztlich zugelassene Cannabis-Handbuch“, die ultimative Ressource zur Orientierung in der Welt der Cannabisbehandlungen.

Obwohl viele Patienten nach Rat suchen, ist der Zugang zu zuverlässiger medizinischer Versorgung und Informationen über Cannabis oft begrenzt. Ärzte bieten in der Regel nur wenig Hilfe an, obwohl Cannabisprodukte eine breite Palette von Vorteilen bieten können, besonders für ältere Patienten und solche mit chronischen Krankheiten. Da Cannabis oft mehrere Probleme gleichzeitig anspricht und mit geringen Nebenwirkungen verbunden ist, kann es für jeden, der unter gesundheitlichen Problemen leidet, die mehrere Systeme betreffen, lebensverändernd sein. Es kann viele der derzeit verwendeten Medikamente ergänzen oder sogar ersetzen. Dr. Caplan, ein lizenzierter und zertifizierter Hausarzt, hat über 250.000 Patienten mit angeleiteter Cannabisbehandlung betreut. In seinem neuen Buch erläutert er anschaulich, wie Cannabis wirkt, welche Produkte am besten für bestimmte Krankheiten geeignet sind, welche Dosierungen üblicherweise verwendet werden sollten und vieles mehr – und das alles in einem leicht verständlichen Format, um den Prozess so einfach und zugänglich wie möglich zu gestalten.

Das ärztlich zugelassene Cannabis-Handbuch zeigt auf, wie sicherer Cannabiskonsum Menschen dabei helfen kann, die Symptome einer Vielzahl von häufig auftretenden Erkrankungen zu bewältigen, darunter:

Kognitiver Verfall, Krebs, Chronische Schmerzen, Depressionen, Diabetes, Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen,

Leser können mit diesem ärztlich anerkannten Cannabis-Handbuch ihre Beschwerden mithilfe maßgeschneiderter Cannabis-Behandlungsempfehlungen angehen. Angesichts des zunehmend sicheren und legalen Zugangs zu medizinischen Marihuanaprodukten gibt es noch nie einen besseren Zeitpunkt, um die Vorteile der legitimen und effektiven Cannabismedizin zu nutzen – und dabei die Kontrolle über die eigene Gesundheit zu übernehmen.

Cannabis

Was man weiss, was man wissen sollte

von Peter Cremer-Schaeffer (Autor)

Die Entscheidung des Kabinetts zur Legalisierung von Cannabis und die Initiative der Apelkoalition, die kontrollierte Abgabe von Cannabis zu Genusszwecken an Erwachsene zu ermöglichen, stehen im Mittelpunkt aktueller Entwicklungen. Dennoch bleibt die Frage nach den gesundheitlichen Folgen von Cannabis weiterhin umstritten. Dieses Buch hat das Ziel, fundierte Informationen zu den sachlichen Hintergründen bereitzustellen, indem es Fakten zu diesem Thema benennt und dazu beitragen möchte, diesen Fakten in öffentlichen Diskussionen mehr Gewicht zu verleihen.

Es beleuchtet gesicherte Erkenntnisse zu Cannabis und hebt gleichzeitig offene Fragen hervor. Dabei wird die Debatte über die Substanz als harmlose Droge oder möglichen Einstieg in die Sucht aufgegriffen. Cremer-Schaeffer zieht außerdem eine Zwischenbilanz zur seit Jahren erlaubten medizinischen Nutzung von Cannabis. Das Buch behandelt verschiedene Aspekte, darunter die Pflanze selbst, die Wirkungen von Cannabis auf Körper und Psyche sowie die Gesetzeslage in anderen Ländern. Es richtet sich an alle, die mit Cannabis in Berührung kommen, und liefert hilfreiche Informationen.

Wer sich fundiert in Diskussionen zum Thema Cannabis einbringen möchte, findet in der Lektüre dieses Buches eine unverzichtbare Quelle. Es wird als nüchtern, kenntnisreich und trotz der Komplexität gut lesbar beschrieben. Die aufwendig recherchierte Übersichtsarbeit verfolgt nicht dogmatische Ansätze, sondern liefert stattdessen Argumente für eine gesellschaftliche Debatte, die allzu oft unsachlich geführt wird.

Cannabis and its derivatives

Guide to Medical Application and Regulatory Challenges

von Rahul Shukla PhD (Herausgeber), Mayank Handa M.Pharm (Herausgeber), Dhirendra Pratap Singh (Herausgeber), Ashish Dhir PhD (Herausgeber)

Der Leitfaden „Cannabis und seine Derivate: Guide to Medical Application and Regulatory Challenges“ bietet einen umfassenden Überblick über den aktuellen Forschungsstand und die klinische Pharmakologie von therapeutischen Anwendungen auf Cannabisbasis sowie die damit verbundenen rechtlichen Rahmenbedingungen. Die verschiedenen Abschnitte behandeln die historischen, botanischen und taxonomischen Grundlagen von Cannabis, die chemischen Derivate der Cannabispflanze, eine Literaturübersicht über therapeutische Anwendungen, das biologische Schicksal von Cannabis und seinen Stoffwechselprodukten, die Schmerzbehandlung, neurologische Störungen, die Krebsbehandlung, Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln, veterinärmedizinische Anwendungen und die schädlichen Auswirkungen eines übermäßigen Cannabiskonsums beim Menschen.

Der letzte Abschnitt des Buches widmet sich den Diskussionen über regulatorische Herausforderungen und zukünftige Überlegungen. Diese Publikation stellt somit das ideale Nachschlagewerk für pharmazeutische Wissenschaftler, Kliniker und akademische Forscher dar, die auf aktuelle Informationen zu den therapeutischen Anwendungen von Cannabis und seinen Derivaten zugreifen möchten. Auch Forscher in Unternehmen können von den detaillierten Darstellungen des damit verbundenen regulatorischen Umfelds in diesem Buch profitieren.

Die Legalisierung von medizinischem Cannabis

Medizinrecht in Forschung und Praxis

von Tamara Steidle (Autor)

Cannabis ist seit langem ein umstrittenes Thema, das in rechtlicher, medizinischer, gesellschaftlicher und politischer Hinsicht kontrovers diskutiert wird. In dieser Studie wird untersucht, wie sich medizinisches Cannabis im Laufe der Jahre in Deutschland etabliert hat. Die Forschungsfragen wurden durch die jüngere Geschichte des medizinischen Cannabis in Rechtsprechung und Gesetzgebung inspiriert, insbesondere durch wegweisende Ereignisse wie das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts vom 06.04.2016.

In diesem Urteil wurde einem schwerkranken Patienten erstmals das Recht zugesprochen, medizinisches Cannabis für den Eigengebrauch in seiner Wohnung anzubauen. Die Rechtslage änderte sich dann grundlegend mit dem Inkrafttreten des Gesetzes zur Änderung betäubungsmittelrechtlicher und anderer Vorschriften am 10.03.2017. Dieses Gesetz machte medizinisches Cannabis erstmals umfassend verschreibungsfähig und führte gleichzeitig mit § 31 Abs. 6 SGB V einen Erstattungstatbestand in der gesetzlichen Krankenversicherung ein.

Die Autorin der Studie präsentiert die Rechtslage bezüglich der Verschreibungs- und Erstattungsfähigkeit vor und nach der Einführung dieses neuen Gesetzes. Dabei liegt der Fokus auf § 31 Abs. 6 SGB V, wobei die Voraussetzungen und Rechtsfolgen detailliert betrachtet werden. Zahlreiche Gerichtsentscheidungen werden herangezogen, um die bestehenden rechtlichen Problemfelder zu erläutern. Auf diese Weise erfolgt eine kritische Bewertung der neuen Regelung, und es wird auf noch bestehenden Nachbesserungsbedarf hingewiesen.

Heilender Hanf

Cannabis die wiederentdeckte Naturmedizin

von Alexander Thurner (Autor), Bettina Thurner (Autor), Patrick Thurner (Autor)

Die Renaissance einer traditionsreichen Naturmedizin

Hanf beinhaltet eine Vielfalt an gesundheitsfördernden Substanzen, darunter Cannabinoide, die unter anderem dazu beitragen, Zellen und das Nervensystem zu schützen, Abwehrkräfte zu stärken und Schmerzen zu lindern. Hinzu kommt, dass Hanf über eine außergewöhnlich hohe Nährstoffdichte mit hochwertigen Proteinen verfügt. Aus diesem Grund erfreuen sich Hanföl, Hanfsamen und Hanfmehl nicht nur bei Veganern, sondern auch bei aktiven Menschen und Sportlern großer Beliebtheit.

Ein Autorenteam präsentiert den aktuellen Kenntnisstand zu Cannabis in den Bereichen Humanmedizin, Pharmazie und Ernährung auf eine sachliche und leicht verständliche Weise. Der ernährungsspezifische Abschnitt wird durch eine wissenschaftlich fundierte Hanfprotein-Diät abgerundet.

Cannabis und Gesundheit

Neue medizinische Grenzen entdecken

von Olivier Bas (Autor)

Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt des medizinischen Cannabis mit diesem umfassenden und informativen Handbuch. Erforschen Sie die Geschichte dieser Pflanze über Jahrtausende hinweg bis zu den neuesten Trends in der Forschung und entdecken Sie, wie sie die globale Perspektive auf Gesundheit revolutioniert. Dieses Buch liefert eine eingehende Analyse der medizinischen Vorteile, die durch innovative wissenschaftliche Forschung gestützt werden. Es behandelt die Wirksamkeit von medizinischem Cannabis bei der Behandlung verschiedener Erkrankungen wie chronischer Schmerzen, Epilepsie und Angstzuständen.

Erforschen Sie außerdem die rechtlichen und ethischen Aspekte der Legalisierung von medizinischem Cannabis. Tauchen Sie ein in die regulatorischen Herausforderungen, mit denen verschiedene Länder konfrontiert sind, und erkennen Sie, wie Bildung entscheidend ist, um falsche Vorstellungen zu beseitigen. Dieses Handbuch ist ideal für Patienten, Gesundheitsfachkräfte und Enthusiasten, die daran interessiert sind, das therapeutische Potenzial von medizinischem Cannabis in der modernen medizinischen Landschaft zu verstehen.

Medical Cannabis and ADHD

Understanding the potential benefits and riks

von Doktor High.ca (Autor)

„ADHS und medizinisches Cannabis: Potenzielle Vorteile und Risiken verstehen“ präsentiert einen umfassenden Leitfaden zur Anwendung von medizinischem Cannabis als Therapieoption für ADHS. Dieser informative Leitfaden stammt von Doktorhigh.ca, einer Website für medizinisches Cannabis, die sich der Aufklärung und Förderung des Einsatzes von medizinischem Marihuana verschrieben hat.

In diesem Buch werden die möglichen Vorteile und Risiken der Verwendung von medizinischem Cannabis zur Linderung von ADHS-Symptomen eingehend erforscht. Dabei stützt es sich auf zuverlässige Quellen und aktuelle Forschungsergebnisse. Von einer umfassenden Einführung in das Endocannabinoid-System bis hin zu einer eingehenden Diskussion über verschiedene Verabreichungsmethoden und Dosierungsrichtlinien bietet dieser Leitfaden ein fundiertes Verständnis der Anwendung von medizinischem Cannabis bei ADHS.

Darüber hinaus werden in dem Buch auch alternative Behandlungsmöglichkeiten für ADHS untersucht, und es wird erläutert, wie medizinisches Cannabis in einen umfassenden Behandlungsplan integriert werden kann. Dadurch wird das Buch zu einer wertvollen Ressource für jeden Leser – sei es medizinisches Fachpersonal, eine Person mit ADHS oder ein Betreuer –, der ein tiefgehendes Verständnis für die komplexe Beziehung zwischen medizinischem Cannabis und ADHS sucht. „ADHS und medizinisches Cannabis“ ist ein unverzichtbarer Leitfaden für alle, die sich für die Erkundung von medizinischem Cannabis als Behandlungsoption für ADHS interessieren, erstellt von Doktorhigh.ca.

Epilepsy and medical marijuana

A comprehensive guide

von Doktor High.ca (Autor)

Wenn Sie oder jemand in Ihrem Umfeld mit Epilepsie konfrontiert ist, dann ist „Epilepsie und medizinisches Marihuana: Ein umfassender Leitfaden“ ein unentbehrliches Buch, das Sie nicht übersehen sollten. Verfasst von Doktor High.ca, bietet dieser essentielle Ratgeber einen umfassenden Überblick über Epilepsie und die potenzielle Anwendung von medizinischem Marihuana als Therapieoption.

Epilepsie stellt eine neurologische Störung dar, die weltweit Millionen von Menschen betrifft. Obwohl herkömmliche Behandlungen wie antikonvulsive Medikamente dazu beitragen können, Anfälle zu kontrollieren, leiden viele Patienten weiterhin unter belastenden Symptomen. Hier setzt die Anwendung von medizinischem Marihuana an. Das Buch analysiert aktuelle Forschungsergebnisse zu den möglichen Vor- und Nachteilen von medizinischem Marihuana für Epilepsiepatienten. Dies umfasst Auswirkungen auf die Häufigkeit und Intensität von Anfällen, Nebenwirkungen sowie die allgemeine Lebensqualität. Ebenfalls detailliert werden rechtliche und regulatorische Überlegungen zur Nutzung von medizinischem Marihuana bei Epilepsiepatienten, einschließlich der aktuellen Vorschriften und Richtlinien in Kanada und weltweit.

Für jene, die weiterführende Informationen suchen, bietet die Website Doktor High.ca eine Fülle von zusätzlichen Ressourcen. Dieser umfassende Leitfaden stellt eine unschätzbare Informationsquelle für Epilepsiepatienten, deren Familien und Gesundheitsdienstleister dar, die mehr über die mögliche Anwendung von medizinischem Marihuana als Therapieoption erfahren möchten. Er liefert eine ausgewogene Betrachtung der neuesten Forschungsergebnisse zu medizinischem Marihuana und Epilepsie, während er gleichzeitig Einblicke in die rechtlichen und regulatorischen Aspekte der globalen Nutzung von medizinischem Marihuana bietet.

Lassen Sie nicht zu, dass Epilepsie Ihr Leben beherrscht. Bestellen Sie „Epilepsie und medizinisches Marihuana: Ein umfassender Leitfaden“ noch heute und nehmen Sie die Kontrolle über Ihre Gesundheit in die Hand. Mit Doktor High.ca als Ratgeber haben Sie alle Informationen zur Verfügung, um fundierte Entscheidungen bezüglich Ihrer Behandlungsmöglichkeiten zu treffen. Bereiten Sie sich darauf vor, Ihr Leben mithilfe der potenziellen Heilkraft des medizinischen Marihuanas zu verändern.

The Medical Cannabis Guidebook

The Definitive Guide to Using and Growing Medicinal Marijuana

 von Jeff Ditchfield (Autor), Mel Thomas (Autor)

Mit der Legalisierung der medizinischen Verwendung von Marihuana in 18 Bundesstaaten werden immer mehr Amerikaner neugierig auf die potenziellen Vorteile von medizinischem Cannabis. Fragen wie „Wie kann es mir helfen?“, „Welche Krankheiten kann es lindern?“ und „Wie kann ich es erhalten?“ stehen im Raum. „Der Leitfaden für medizinisches Cannabis: Die umfassende Anleitung zur Anwendung und Kultivierung von medizinischem Marihuana“ präsentiert sich als bislang umfassendster Ratgeber zu diesem Thema. Er bietet detaillierte Informationen zu den Krankheiten, die durch Cannabis gelindert werden können, authentische Fallstudien von medizinischen Anwendern, Anleitungen zum Anbau, rechtlichen Ratschlägen und vielem mehr.

Durch zahlreiche Rezepte für Extrakte, Erklärungen zu Verabreichungstechniken und Diskussionen über die therapeutische Verwendung von Cannabis im Laufe der Jahrhunderte fungiert der Leitfaden für medizinisches Cannabis als umfassendes Handbuch für den Konsum. Er ermöglicht Patienten, ihre eigene Medizin herzustellen und anzubauen, sie entsprechend ihrer spezifischen Krankheit korrekt zuzubereiten, die richtige Dosierung vorzunehmen und sich umfassend zu informieren, damit sie fundierte Entscheidungen treffen können. Dieses Buch ist unentbehrlich für alle, die medizinisches Cannabis benötigen, neugierig auf dessen Anwendung sind oder sogar erfahrene Nutzer, die das Beste aus ihrer Medizin herausholen möchten. Es hebt sich als das einzige authentische Handbuch für medizinisches Cannabis auf dem heutigen Markt hervor, verfasst von zwei weltbekannten und angesehenen Cannabisexperten.

Heilen mit CBD

Das wissenschaftlich fundierte Handbuch zur medizinischen Anwendung von Cannabdiol

von Leonard Leinow (Autor), Juliana Birnbaum (Autor)

Dieser praktische, leicht zugängliche Leitfaden zur Verwendung von CBD-dominiertem Cannabis enthält eine Fülle von Informationen sowohl für Erstentdecker als auch für erfahrene Patienten, die mehr über die sichere Behandlung einer Reihe von Gesundheitszuständen mit bemerkenswerten Ergebnissen und geringer bis gar keiner Psychoaktivität oder negativen Nebenwirkungen wissen wollen. CBD (Cannabidiol) ist ein Bestandteil von Cannabis, der bei Erkrankungen wie Krampfanfällen, Schmerzen, Entzündungen, Angstzuständen, Depressionen, Arthritis und einer Reihe anderer Probleme Linderung verschaffen kann. Dieses Buch bietet Anleitungen zu verschiedenen Formen des Medikaments wie Ölaufgüsse, Tinkturen auf Alkoholbasis, Kapseln und konzentrierte CO2-Extrakte. Die Informationen sind nach Gesundheitszustand und nach empfohlenen CBD-reichen Sorten geordnet, die nicht den mit THC verbundenen „Rausch“ erzeugen. Mit Dosierungsvorschlägen, möglichen Nebenwirkungen und Kontraindikationen sowie der Pharmakologie der Pflanze ist dies ein unverzichtbarer Leitfaden für Ärzte und Patienten, die nach einer ungiftigen Alternative zu opiatbasierten Schmerzmitteln und anderen Pharmazeutika suchen.

Während Cannabis seit Tausenden von Jahren zu medizinischen und Freizeitzwecken verwendet wird, haben Wissenschaftler erst in den letzten fünfzig Jahren begonnen, die Chemie der Pflanze und ihre Wechselwirkungen mit dem menschlichen Körper zu erforschen. Die Forschung hat zur Entdeckung eines völlig neuen Systems im Körper geführt, des Endocannabinoid-Systems, das eine Rolle bei der Vermittlung von Funktionen wie Appetit, Immunität, Stimmung, Schmerzreaktion und Gedächtnis spielt. Die Autoren präsentieren Fallstudien, Interviews mit Ärzten, die Cannabidiolprodukte verschreiben, und die neuesten Forschungsergebnisse zu anderen aktiven Phytocannabinoiden und Terpenoiden, die in Cannabis enthalten sind und für die medizinische Verwendung untersucht werden. Sie gehen auch auf den Unterschied zwischen CBD-Produkten ein, die aus Industriehanf oder im Labor gewonnen werden, und solchen, die aus medizinischem Marihuana aus der ganzen Pflanze hergestellt werden.

Dieses Buch bietet nicht nur die aktuellsten und umfassendsten Informationen über die CBD-dominierte Cannabistherapie für Menschen, sondern ist auch das erste, das einen Leitfaden für die Anwendung des Medikaments bei Tieren enthält, mit Vorschlägen für die Dosierung und Verabreichung sowie nützlichen Formen und Sorten für häufige Gesundheitsprobleme bei Haustieren. Abschließend werfen die Autoren einen Blick auf die Zukunft der Cannabismedizin, zeichnen Trends in der Legalisierungsbewegung auf und schlagen vor, wie CBD zur Bekämpfung der Opioid-Epidemie eingesetzt werden könnte.

The wholistic healing guide to cannabis

Understanding the endocannabinoid system, addressing specific ailments and conditions, and making cannabis-based remedies

von Tammi Sweet MS LMT (Autor)

Tammi Sweet vereint ihre Expertise in Phytotherapie und Neurobiologie in diesem umfassenden Leitfaden, der die wissenschaftlichen Grundlagen der Wirksamkeit von Cannabismedizin beleuchtet. Sie erkundet nicht nur die Chemie der gesamten Cannabispflanze, sondern erläutert auch die Physiologie des Endocannabinoid-Systems im menschlichen Körper. Dabei geht sie detailliert darauf ein, warum und wie dieses System durch die Anwendung von Cannabis beeinflusst wird. Gestützt auf Forschungsergebnisse und ihre eigene klinische Erfahrung liefert Sweet präzise Anleitungen für die Auswahl der besten medizinischen Cannabispräparate sowie spezifische Dosierungsempfehlungen zur Bewältigung verschiedenster Beschwerden, darunter Stress, chronische Schmerzen, Angstzustände, PTBS und Schlaflosigkeit. Dieser Band ist eine wertvolle Informationsquelle für Fachleute im Gesundheitswesen, Naturheilkundler, Apothekenmitarbeiter und medizinische Cannabisnutzer, die ein tiefgehendes Verständnis für die Wissenschaft hinter Cannabis und dessen Auswirkungen auf den gesamten Organismus anstreben.

Cannabis (seeing through the smoke)

The new science of cannabis + your health

von Professor David Nutt (Autor)

Basierend auf einer umfangreichen zweijährigen Forschungsstudie in Zusammenarbeit mit dem Royal College of Psychiatrists, an der bis zu 20.000 Patienten teilnehmen, präsentiert Professor David Nutt zusammen mit seinem Wissenschaftsteam wegweisende Erkenntnisse, die die Nutzung von Cannabis für unsere Gesundheit grundlegend verändern werden.

In seinem wegweisenden Erstwerk zu diesem Thema untersucht David die Auswirkungen von Cannabis auf den gesamten Körper und das Gehirn sowie die effektive Anwendung der Pflanze zur Behandlung verschiedener Krankheiten. Hierzu zählen chronische Schmerzen, Epilepsie, Multiple Sklerose, PTBS, Angstzustände und Depressionen. Diese essentiellen Erkenntnisse durchbrechen den Lärm und liefern evidenzbasierte Informationen, die das Potenzial haben, das Leben der Menschen nachhaltig zu verändern.

Therapeutisches Cannabis

Alzheimer, Epilepsie und Multiple Sklerose mit Hanf behandeln

von Marie-Anne Mini-Dingremont (Autor)

Die Verfasserin dieses Smartbooks ist Marie-Anne Mini-Dingremont, eine engagierte Krankenschwester, die sich ihrer beruflichen Laufbahn der Linderung körperlicher Leiden verschrieben hat. In ihrem Werk erläutert sie anschaulich, warum und auf welche Weise Pflanzen im Allgemeinen und insbesondere Cannabis dazu beitragen können, Symptome von Krankheiten wie Alzheimer, Epilepsie und Multipler Sklerose zu lindern. Allein in Europa sind etwa 10 Millionen Menschen von diesen Erkrankungen betroffen, und die herkömmlichen schulmedizinischen Behandlungsmethoden erweisen sich oft als unzureichend.

Das Buch richtet sich gleichermaßen an Patienten und ihre Familien, Pflegepersonal, Helfer sowie neugierige Leser, die sich für das Thema interessieren. Dabei verbindet es auf anschauliche Weise wissenschaftliche Quellen mit konkreten Fallbeispielen, die das Potenzial und den therapeutischen Nutzen von Cannabinoiden bei Alzheimer, Epilepsie und Multipler Sklerose dokumentieren. Ein besonderes Highlight ist das Vorwort des renommierten israelischen Cannabisforschers und Entdeckers von THC, Professor Raphael Mechoulam.

Das kleine Buch vom Cannabis

Was man darf. Wie es wirkt.Wann es hilft

von Janika Takats (Autor)

Die Hanfpflanze erfährt in den letzten Jahren einen signifikanten Imagewandel, manifestiert durch das Vorhandensein von Hanfsamen im Supermarkt, CBD-Öl in der Drogerie und medizinischem Cannabis in der Schmerztherapie. Wo Cannabis einst als hochgefährliche Droge betrachtet wurde, erkennt man heute immer mehr, wie sie dazu beitragen kann, unser Leben zu verbessern. Die Inhaltsstoffe der Hanfpflanze fungieren mittlerweile als hilfreiche Begleiter für die Gesundheit im täglichen Leben. Mediziner setzen Cannabis zunehmend als therapeutisches Mittel ein, während Hanf als Lebensmittel eine bedeutende Quelle für Vitamine und Antioxidantien darstellt.

Janika Takats, eine versierte Expertin auf dem Gebiet von Cannabis, erläutert in ihren Ausführungen die Wirkung der unterschiedlichen Inhaltsstoffe der Hanfpflanze. Dabei verdeutlicht sie, welche Anwendungen im legalen Rahmen liegen und räumt auf Grundlage aktuellster Forschungsergebnisse mit überholten Vorurteilen auf. Ihr Fachwissen trägt dazu bei, das Verständnis für den Wandel im Blick auf die Hanfpflanze zu vertiefen und zu erleichtern.

CBD Ratgeber

Alles was Sie über CBD wissen sollten – Herstellung, Anwendung, Wirkung, Nebenwirkungen, Dosierung und Kaufempfehlung

von Pierangelo Cairone (Autor)

 Praxiserfahrener Ratgeber zum Thema CBD-Öl

Stehen Sie täglich vor chronischen Schmerzen? Plagen Sie Unruhe, Anspannung, Schlafstörungen, Angst oder Depressionen? Erleben Sie anhaltende Müdigkeit? Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt von CBD! In diesem Handbuch erhalten Sie umfassende Informationen über Cannabidiol und dessen gezielte Anwendung zur Behandlung bestimmter Erkrankungen. Der Autor, mit fundierter Expertise und langjähriger Erfahrung, führt Sie durch die Vielfalt der Cannabidiole und gibt wertvolle Anwendungstipps.

Neben einer detaillierten Betrachtung der medizinischen Anwendungsbereiche erfahren Sie, wie CBD auch bei Tieren und in der Kosmetik eingesetzt werden kann. Ob Sie bereits Erfahrung mit CBD haben oder sich neu in das Thema einlesen möchten, dieses Buch ist ein absolutes Muss für jeden, der mehr über die faszinierende Welt von CBD erfahren möchte.

Die umfassende Herangehensweise des Autors wird Sie begeistern, und Sie werden schnell verstehen, warum immer mehr Menschen auf CBD setzen. Das Buch ist nicht nur informativ, sondern auch äußerst praxisnah. Schritt für Schritt lernen Sie, wie Sie CBD gezielt einsetzen können, um spezifische Krankheitsbilder zu behandeln.

Insgesamt ist dieses Buch ein herausragendes Werk für alle, die sich für CBD interessieren. Es bietet einen umfassenden Überblick über die Wirkungsweise und Anwendungsmöglichkeiten von CBD. Greifen Sie jetzt zu und tauchen Sie ein in die faszinierende Welt von CBD!

Die 5 wichtigsten Vorteile von CBD: Entzündungshemmend, Analgetikum (schmerzstillend), Neuroprotektor (bei neurologischen Beschwerden), Stimmungsstabilisator, Muskelrelaxans,

Dieses Buch wurde mit Hingabe und Leidenschaft für das Thema erstellt. Unsere umfassende Expertise und jahrelange Nutzung von CBD-Produkten flossen in jede Seite ein.

Mit über 1000 Rückmeldungen von Kunden und Vertrauten konnten wir Erfahrungen zu verschiedenen Beschwerden wie Demenz, Parkinson, Angststörungen, Depressionen, Schmerzen, Schlafstörungen, Panik, Stress-Erkrankungen, Sportverletzungen, Migräne, Hautproblemen, Prävention, Entzündungen und Magen-Darm-Problemen (z. B. Gastritis) festhalten.

Dieses Buch ist geeignet für: Heilpraktiker, Schmerzpatienten, Menschen mit psychischen Beschwerden, Weiterbildungszwecke, Personen, die bereits verschiedene Ansätze ausprobiert haben und mit den Ergebnissen nicht zufrieden sind,

Anfänger im Bereich CBD, Fortgeschrittene im Bereich CBD, Zusätzlich erhalten Sie eine bewährte Dosierhilfe für optimale Ergebnisse, die Ihnen Zeit, Energie und Geld spart. Die Auswahl des richtigen CBD-Öls allein reicht oft nicht aus, um den besten Nutzen zu erzielen. Alle relevanten Informationen finden Sie in diesem Buch!

Vielen Dank für Ihr Vertrauen und viel Freude beim Lesen.

 

Die Hanf – Apotheke

Rezepte für ganzheitliche Heilung, Gesundheit, Schönheit und Wohlbefinden

von Elfie Courtenay (Autor)

Ein Praxisratgeber für die natürlichen Heilkräfte der Hanfpflanze

Hanf, eine der ältesten Heilpflanzen, wird seit mehr als 6.000 Jahren kultiviert. Es ist weitaus mehr als nur eine psychoaktive Substanz. Viele Kulturen setzen Cannabis und seine Inhaltsstoffe seit Jahrhunderten erfolgreich zur Behandlung verschiedener Krankheiten und Beschwerden ein. Das frei erhältliche Cannabidiol/CBD-Öl wird mittlerweile als Entzündungshemmer, zur Schmerzlinderung und als nervenschützende Substanz angepriesen.

Ärztlich verordnete medizinische Cannabisprodukte finden Anwendung bei Darmerkrankungen, Übelkeit und Erbrechen während der Chemotherapie, Tourette-Syndrom, Hyperaktivität und Glaukom. Hanf gewinnt auch in der Tiermedizin, bei bewusster gesunder Ernährung und in der Naturkosmetik zunehmend an Bedeutung.

Die Expertin für Natur- und Wildkräuter, Elfie Courtenay, ist vertraut mit den natürlichen Heilwirkungen von Hanfsamen und Hanfkraut. Sie erläutert alles Wichtige zur Geschichte des Hanfanbaus sowie zu den Inhaltsstoffen und den heilenden Anwendungsmöglichkeiten. Elfie hat eine Auswahl besonders gesundheitsfördernder und genussvoller Rezepte zusammengestellt, die leicht nachzumachen sind. Darüber hinaus erklärt sie, wie man aus den Samen von Nutzhanf wertvolle Sprossen zieht und mit seinen Blättern einen nährstoffreichen Ölauszug herstellt.

Cannabis Mythen – Cannabis Fakten

Eine Analyse der wissenschaftlichen Diskussion

von Morgan (Autor), Zimmer (Autor), Bröckers (Autor)

Ein Buch, das die gängigen Argumente der Gegner einer Cannabisreform prägnant zusammenfasst und zeigt: Die Einwände basieren nicht auf Fakten, sondern auf Mythen. Angesichts bevorstehender Abstimmungen in der Schweiz und der umstrittenen Cannabisliberalisierung in Europa ist dieses Werk von besonderer Bedeutung – als fundierte Argumentationshilfe und objektiver Diskussionsbeitrag.

Inhaltliche Schwerpunkte:

  1. Ist Cannabis eine Einstiegsdroge?
  2. Welchen medizinischen Wert hat Cannabis?
  3. Wie wirkt sich Cannabis auf die Sexualhormone aus?
  4. Was ist das amotivationale Syndrom?
  5. Welchen Einfluss hat Cannabis auf Gedächtnis und Wahrnehmung?
  6. Ist Cannabis während der Schwangerschaft schädlich?
  7. Ist Cannabis eine wesentliche Unfallursache im Straßenverkehr?
  8. Ist Cannabis heute potenter als in der Vergangenheit?

„Eine entmythologisierende und wissenschaftlich fundierte Neubewertung der Cannabisdiskussion, die mit den vorherrschenden Klischees aufräumt und eine objektivere Meinungsbildung zulässt. Dieses Buch war seit langem überfällig“, betonen die New Yorker Autoren Lynn Zimmer und John P. Morgan. Beide sind Professoren der Soziologie bzw. Pharmakologie und haben sich bei diesem Werk an die strengen Kriterien wissenschaftlicher Arbeiten gehalten. Jede Aussage wird mit exakten Quellenangaben belegt – die umfassende Literaturliste erstreckt sich über mehr als 60 Seiten.

Mathias Bröckers, Mitherausgeber des wegweisenden Bestsellers „Die Wiederentdeckung der Nutzpflanze Hanf“ gemeinsam mit Jack Herer, trägt als Mitherausgeber der deutschsprachigen Ausgabe von „Cannabis Mythen – Cannabis Fakten“ den Rechtsverhältnissen und Besonderheiten der Region sowie den neuesten Forschungsberichten aus dem europäischen Raum Rechnung.

The cannabis manifesto

A New Paradigm for Wellness

 von Steve DeAngelo (Autor), Willie L. Brown Jr. (Vorwort)

Das Cannabis-Manifest: Ein wegweisender Aufruf zur Legalisierung und verantwortungsbewussten Nutzung von medizinischem Marihuana

Das Cannabis-Manifest präsentiert einen maßgeblichen und packenden Aufruf zur Legalisierung und verantwortungsbewussten Verwendung von medizinischem Marihuana. Steve DeAngelo, der Gründer des Harborside Health Center, der weltweit größten Apotheke für medizinisches Cannabis, legt ein überzeugendes Plädoyer für Cannabis als Wellness-Katalysator vor, der dringend legalisiert werden sollte. Seine Ansicht, dass es keinen Freizeitkonsum von Cannabis gibt, regt die Leser dazu an, alles, was sie über Marihuana zu wissen glaubten, zu überdenken.

Das Cannabis-Manifest beantwortet grundlegende Fragen zur Pflanze und führt eine reflektierte Diskussion über Cannabis-Wissenschaft und -Gesetzgebung sowie über die biologischen, mentalen und spirituellen Auswirkungen auf den Menschen, gestützt auf umfangreiche Forschungsergebnisse. Mit einem kritischen Blick auf die Kultur, der durch die Linse der sozialen Gerechtigkeit gerichtet ist, erklärt DeAngelo, wie die Cannabisprohibition unsere wichtigsten Institutionen verzerrt hat – von der Familie über den Arbeitsplatz bis hin zur Arztpraxis und dem Gerichtssaal. Die Forderung nach einer realistischen nationalen Politik für eine Substanz, die von der Hälfte aller Amerikaner konsumiert wird, wird diese wegweisende Abhandlung die Denkweise der Welt über Cannabis, seine Vorteile und die Gesetze, die seinen Konsum regeln, nachhaltig verändern.

Hanf

Ein Portrait

von Judith Schalansky (Herausgeber), Ute Woltron (Autor), Falk Nordmann (Illustrator)

In ihrem ehrlichen Pflanzenportrait gewährt Ute Woltron Einblicke in geheime Gärten, Gewächshäuser in Kellern oder Wandschränken und entführt uns in die Subkultur einer Geheimwissenschaft. Sie findet Cannabis in alten chinesischen Kräuterbüchern, den Schriften Walter Benjamins und in der Musik von Louis Armstrong. Sie folgt seinem Duft bis in die Stube ihres japanischen Nachbarn und verfolgt seinen Weg vom Heilmittel zur kriminalisierten Droge.

Woltron porträtiert Menschen, die aus verschiedenen Gründen nicht auf Hanf verzichten möchten, und plädiert für ein Umdenken im Umgang mit dieser Pflanze und ihren Produkten. Diese reichen von robusten Seilen und Textilien bis hin zum langlebigsten je hergestellten Papier.

Die Heilkraft der Natur

Medizinisches Cannabis als Alternative Therapieoption

von Michael Case (Autor)

In den vergangenen Jahren hat sich das Bild von medizinischem Cannabis grundlegend gewandelt. Einst als illegale Substanz betrachtet, wird es heute von zahlreichen Ärzten und Patienten als potenzielle Therapieoption ernsthaft in Betracht gezogen. Trotzdem bleibt die medizinische Anwendung von Cannabis umstritten und stößt bei einigen weiterhin auf Skepsis.

Dieses Buch liefert eine umfassende Einführung in das Thema medizinisches Cannabis. Es beginnt mit einem Rückblick auf die historische Nutzung von Cannabis in der Medizin und vertieft sich anschließend in die Wirkungsweise dieser Substanz im Körper. Leserinnen und Leser erhalten Einblicke darüber, wie medizinisches Cannabis bei verschiedenen Krankheitsbildern, darunter Schmerzen, Entzündungen, Epilepsie, Angst- und Schlafstörungen sowie Krebs, eingesetzt werden kann.

Die Dosierung und Verabreichung von medizinischem Cannabis werden ebenfalls ausführlich behandelt. Dabei werden verschiedene Arten von medizinischem Cannabis und Verabreichungsformen wie Rauchen, Essen und Tinkturen eingehend erläutert. Das Buch widmet sich auch den potenziellen Risiken und Nebenwirkungen von medizinischem Cannabis.

Ergänzt wird der Inhalt durch aktuelle Forschungsergebnisse und einen Ausblick auf zukünftige Perspektiven der medizinischen Anwendung von Cannabis. Die rechtlichen Aspekte in Deutschland und den angrenzenden Ländern finden ebenfalls Beachtung.

Insgesamt bietet dieses Buch eine solide, gut verständliche und informative Einführung in das Thema medizinisches Cannabis. Es fungiert als unverzichtbarer Leitfaden für all jene, die sich für alternative Therapien interessieren und das Potenzial von Cannabis als Heilmittel näher erkunden möchten.

Cannabis in der Apotheke

Erwerb – Abgabe – Beratung

von Christian Ude (Autor), Mario Wurglics (Autor)

Seit März 2017 ist es Ärzten gestattet, Cannabisblüten und Cannabisextrakt zu medizinischen Zwecken auf Rezepten für Betäubungsmittel zu verschreiben. Dies stellt für Apotheken eine neue Herausforderung dar, da sie nun mit der Prüfung und Verarbeitung einer pflanzlichen Droge konfrontiert sind, die dem Betäubungsmittelrecht unterliegt. Gleichzeitig müssen sie eine umfassende Beratung für Patienten in Bezug auf Compliance, Handhabung und Anwendung gewährleisten.

Christian Ude und Mario Wurglics präsentieren in ihrem Werk einen praxisorientierten Leitfaden für den Umgang mit Cannabis in der Apotheke. Nach einer kurzen Einführung in Botanik, Pharmakologie, Pharmakokinetik und klinische Wirksamkeit liegt der Fokus auf der Bearbeitung von Rezepten und der praktischen Patientenberatung.

Das Buch bietet Tipps und Hinweise zur Identitätsprüfung, Arbeitsplatzorganisation, Abgabebehältnissen, dem Betäubungsmittelrecht, Erstattung und Hilfsmitteln, um die Arbeitsprozesse zu erleichtern. Mitgelieferte Leitfäden für Patienten- und Arztgespräche tragen zur Sicherheit der Arzneimitteltherapie bei.

Ein eigenes Kapitel widmet sich den ersten praktischen Erfahrungen und häufig gestellten Fragen, und fasst die wesentlichen Informationen rund um den Umgang mit Cannabis in der Apotheke zusammen.

Dr. Christian Ude, Fachapotheker für Arzneimittelinformation und Lehrbeauftragter an der Goethe-Universität Frankfurt am Main, sowie Dr. Mario Wurglics, Lehrender und Forscher an derselben Universität, engagieren sich als Referenten für verschiedene Landesapothekerkammern.

Heilpflanze Cannabis

Mit Medizinalcannabis und CBD zahlreiche Beschwerden natürlich lindern

von Dr. med. Ralf von Seckendorff (Autor)

Die Nutzung von Cannabis als Medizin hat in den letzten Jahren einen Wandel erfahren. Einst mit einem eher negativen Image behaftet, ist die Heilpflanze heute gesellschaftlich akzeptiert. Obwohl Cannabis allgemein als Rauschmittel und Droge bekannt ist, wird es seit geraumer Zeit vor allem in der Medizin eingesetzt. Dabei ist es wichtig zu betonen, dass der therapeutische Nutzen von Cannabis deutlich von seinem Konsum als Droge abzugrenzen ist. In vielen Fällen stellt Cannabis heutzutage eine positive Möglichkeit dar, die Lebensqualität zu verbessern.

Interessanterweise entfaltet Cannabis seine heilende Wirkung bereits unterhalb der psychotropen Schwelle. Wissenschaftliche Forschung hat gezeigt, dass die Hauptwirkstoffe, die sogenannten „Cannabinoide“, schmerzlindernd, krampflösend, entzündungshemmend, anti-karzinogen und antidepressiv wirken können. Seit März 2017 haben Ärzte die Befugnis, Cannabis als Medizin zu verschreiben, insbesondere wenn keine alternative Therapie verfügbar ist oder der behandelnde Arzt bestehende Alternativen für nicht sinnvoll hält.

In seinem Buch erklärt Dr. med. Ralf von Seckendorff verständlich, wie man Cannabis und seine synthetischen Derivate bei über 60 verschiedenen Krankheiten medizinisch einsetzen kann, um die Symptome zahlreicher Beschwerden auf natürliche Weise zu lindern. Das Buch gibt zudem Einblicke in die legale Verschreibung von Cannabis auf Rezept und zeigt, wie man das nicht psychoaktive und rezeptfreie Cannabidiol (CBD) mit seinen angstlösenden, antioxidativen und krebshemmenden Eigenschaften korrekt nutzen kann.

Die Leser profitieren von den Erfahrungen des Autors, der Facharzt für Allgemeinmedizin und Naturheilkunde ist. Das Buch ermöglicht einen umfassenden Einblick in das breite Anwendungsspektrum von Cannabis, seinen Cannabinoiden und deren gesundheitsfördernden Einsatz. Zudem erläutert es das faszinierende Endocannabinoid-System des menschlichen Körpers, das mithilfe seiner Rezeptoren und Endocannabinoiden zahlreiche wichtige körperliche Prozesse reguliert. Diese Erkenntnisse können gezielt genutzt werden, um Erkrankungen vorzubeugen oder zu lindern.

Cannabis und Cannabidiol (CBD) richtig anwenden

Wirkungsweisen und Behandlungsmethoden verständlich erklärt

von Anne Wanitschek (Autor), Sebastian Vigl (Autor)

Umfassendes Wissen über medizinisches Cannabis und Cannabidiol (CBD)

Die Therapie mit Cannabis und spezifischen Cannabinoiden gewinnt zunehmend an Akzeptanz. Die versierten Heilpraktiker Anne Wanitschek und Sebastian Vigl präsentieren in diesem Ratgeber einen aktuellen und evidenzbasierten Überblick. Sie informieren darüber, welche neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse über die Heilpflanze Hanf sowohl für gesunde als auch kranke Menschen von Bedeutung sind und erläutern die erforderlichen Aspekte bei der Anwendung.

Vielfältige Anwendungsmöglichkeiten bei über 40 Erkrankungen oder Beschwerden

Von Ängsten und Epilepsie bis hin zur Raucherentwöhnung: Anne Wanitschek und Sebastian Vigl verdeutlichen, wie Cannabis und Cannabidiol bei über 40 verschiedenen Erkrankungen oder Beschwerden eingesetzt werden können. Neben den Anwendungsbereichen bietet der Ratgeber wichtige Ratschläge zu ergänzenden Möglichkeiten mit anderen Heilpflanzen. Dadurch lässt sich der Entourage-Effekt nutzen, um die Wirksamkeit von Cannabinoiden zu steigern.

Die Themen des Ratgebers umfassen:

Die faszinierende Geschichte einer Heilpflanze, Das Endocannabinoid-System, Der Hauptwirkstoff Tetrahydrocannabinol (THC), Cannabidiol (CBD): rezeptfrei und nicht psychoaktiv, Der Entourage-Effekt: die Effektivität von Cannabinoiden erhöhen, Die Auswahl der Anwendungsgebiete beinhaltet unter anderem:

Akne, Alzheimer-Krankheit, Arthritis, Depression/depressive Verstimmung, Diabetes, Menstruationsbeschwerden, Migräne, Parkinson-Krankheit, Schmerzen, Schlafapnoe-Syndrom, Tourette-Syndrom, Tumorschmerzen,

The brain on cannabis

What you should know about recreational and medical marijuana

 von Rebecca Siegel (Autor), Margot Starbuck (Autor)

Von den Amen Clinics, einer führenden Institution in den USA für die Gesundheit des Gehirns und die Behandlung von Hirnverletzungen, stammt nun der umfassendste Leitfaden über den Konsum von Marihuana und dessen Auswirkungen auf das Gehirn. Dieser Ratgeber räumt mit zahlreichen Mythen auf und widmet sich insbesondere der effektiven Kommunikation mit jungen Menschen über den Freizeitkonsum von Marihuana.

Die Amen Clinics, seit über 25 Jahren eine angesehene Quelle für die Gesundheit des Gehirns, beantworten nun alle Fragen rund um den Einfluss von Marihuana auf Ihr Gehirn und das Gehirn Ihrer Kinder.

In vielen Bundesstaaten ist Marihuana mittlerweile legal und wird von Menschen aller Altersgruppen zur Schmerzlinderung und zur Behandlung verschiedener Krankheiten genutzt. Doch bleibt die Frage nach der Sicherheit. Die erfahrene Psychiaterin und lizenzierte Verschreiberin von medizinischem Marihuana, Dr. Rebecca Siegel, präsentiert in diesem umfassenden Buch den bisher eingehendsten Leitfaden zu den Vor- und Nachteilen des aktuellen Marihuanakonsums. Basierend auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen klärt dieses leicht verständliche Werk Mythen auf und hilft Ihnen, sich in der oft verwirrenden Welt des Marihuanas zurechtzufinden. Inhaltliche Highlights umfassen:

  • Die klare Unterscheidung zwischen medizinischem Marihuana, CBD und Freizeit-Marihuana, insbesondere im Zusammenhang mit Kindern und Jugendlichen.
  • Evidenzbasierte Informationen zur Verwendung von Cannabis bei verschiedenen Beschwerden und Erkrankungen.
  • Unterschiedliche Verabreichungssysteme von Marihuana, einschließlich Esswaren.
  • Vorsichtsmaßnahmen für Personen mit genetischer Anfälligkeit für psychische Störungen, darunter Depressionen und Angstzustände.
  • Empfehlungen, wie man mit Jugendlichen über den Freizeitkonsum von Marihuana sprechen kann, um eine stärkere Verbindung zu schaffen.
  • Die Auswirkungen von Marihuana auf die Stimmung, Produktivität und die allgemeine Gehirngesundheit.
  • Langfristige vs. kurzfristige Risiken für Jugendliche, Erwachsene und ältere Menschen.

Mit einem Vorwort des renommierten Psychiaters und Experten für Gehirngesundheit, Dr. Daniel Amen, enthüllt „The Brain on Cannabis“ alles, was Sie je über Marihuana wissen wollten, um fundierte Entscheidungen für sich selbst und Ihre Lieben zu treffen.

A woman´s guide to cannabis

Using marijuana for feel better, look better, sleep better and get high like a lady

 von Nikki Furrer (Autor)

Ein Frauenratgeber, der das Mysterium des Cannabisgebrauchs durchbricht, sei es zur Schmerzlinderung, zur Entspannung oder einfach zum Amüsement.

Frauen aller Altersgruppen entdecken die Vorteile von Cannabis, um ihr Wohlbefinden zu steigern und ihr Erscheinungsbild zu verbessern. Dies lebendige und informative Buch bietet sowohl Anfängerinnen als auch erfahrenen Marihuana-Konsumentinnen die benötigte Unterstützung, um die richtige Dosierung zu finden. Dabei sollen Ängste, Depressionen und Entzündungen gelindert und das Auftreten von Demenz und anderen altersbedingten Erscheinungen reduziert werden. Darüber hinaus wird erläutert, wie die Stimmung verbessert, Schmerzen gelindert, Gewicht verloren und erholsamer Schlaf gefunden werden kann. Selbst eine Dosierung zum reinen Vergnügen? Nun, das ist ebenfalls möglich!

In diesem Ratgeber erfahren Sie, wie Sie sich in einer herkömmlichen Apotheke mit ihrem umfangreichen Angebot an Konzentraten, Esswaren, Vape-Pens und Tinkturen zurechtfinden können. Sie erhalten Einblicke in die erstaunlichen gesundheitsfördernden Wirkstoffe von Cannabis – THC, CBD, Terpene und mehr – sowie Tipps zur Verwendung von Topicals zur Schmerzlinderung und für einen gesunden Hautglanz. Darüber hinaus gibt es Ratschläge, wie man ohne Rauschzustand die beeindruckenden gesundheitlichen Vorteile nutzen kann.

Zusätzlich präsentiert das Buch über zwanzig Rezepte, von klassischen Pot Brownies und Netflix-and-Chill-Caramels bis hin zu Selbstpflegeprodukten wie dem Radiant Glow Serum und der Happy Body Bar.

Cannabis als Medizin

von Christoph Nattermann (Autor), Jutta Steines (Autor) 

Cannabis als Medizin

Informationen über

Kostenübernahme von Medizinal Cannabis durch die Krankenkasse
ADHS-Aufmersamkeitdefizit
Cannabis-Anbau
Anwendung von THC als alternative Medizin
Medizinische Studien zu Cannabis

Es gibt Fälle von Mandanten, die eine Erkrankung haben und beispielsweise eine THC Medikation bekommen und unter gewissen Anforderungen am Straßenverkehr teilnehmen dürfen, nachdem dies ärztlich und psychologisch untersucht worden ist.

Cannabis Rezepte

Das Marijuana Kochbuch, Hanf in der Küche für medizinische Zwecke. Für Spaß und Erleichterung

von Hans Rausch (Autor)

Unkomplizierte Cannabis- und Hanfrezepte Entdecke die Vielfalt von Cannabis in der Küche – perfekt für alle, die Cannabis therapeutisch nutzen. Weltweit wird Cannabis zur Bekämpfung von Krebs, Tourette-Syndrom oder Morbus Parkinson sowie in der Schmerztherapie eingesetzt. Die weibliche Hanfpflanze ist nicht nur für ihre berauschende Wirkung bekannt, sondern auch als Heilpflanze. Der aus ihr gewonnene Wirkstoff Cannabinoid (CBD) unterstützt das Wohlbefinden außerordentlich und wirkt entkrampfend, entzündungshemmend, angstlösend und gegen Übelkeit.

Hier präsentieren wir dir exklusive Lösungen zur Unterstützung deiner Bedürfnisse. Grundrezepte mit CBD Entdecke Rezepte für Cannabistinktur, Cannabisbutter, Cannabisöl und vieles mehr. Hauptgerichte und Snacks mit CBD Genieße Gerichte wie Kürbissuppe mit Cannabis, Kartoffel-Selleriestampf mit Cannabis-Bourguignon, Maronen-Nussbraten mit CBD und vieles mehr. Indische Küche mit CBD Erlebe kulinarische Köstlichkeiten wie braunen Kardamom-Basmatireis, schnelles Curry-Mango mit CBD, Minz-Chutney mit Cannabis, Raita mit Cannabis und vieles mehr. Süßes und Gebäck mit CBD Verwöhne dich mit Flying Donuts, Liebesäpfeln mit Cannabis, Tarta de Nugtella, Cannabis Nutella, Schwarzwälder Bubble-Hash-Kirschtorte, CBD-Schokolade und vielem mehr.

Für wen ist dieses Buch nicht geeignet? Es ist nichts für Personen, die Cannabis fürchten und spießig sind, oder solche, die glauben, bereits alles zu wissen.

Wie du dieses Buch lesen kannst? Nutze die kostenlose Kindle-App für eBooks, um dieses eBook auch ohne Kindle-Reader auf deinem PC, Smartphone oder Tablet zu lesen. Erhältlich auch als Taschenbuch mit knapp 95 Seiten (Schriftgröße 12). Dein Risiko ist gleich Null. Scrolle nach oben und klicke auf den „JETZT KAUFEN“-Button, ERSCHAFFE NEUE UND GENIALE CANNABISREZEPTE UND ERLEBE SPASS UND ENTSPANNUNG.

Das Hanf- und CBD Gesundheitskochbuch

Heilsames Kochen mit der Cannabis-Pflanze und Cannabidiol (CBD)

von Sebastian Vigl (Autor), Nico Schack (Autor), Anne Brünnert (Autor)

Aktuelle Erkenntnisse über die gesundheitlichen Auswirkungen von Hanflebensmitteln und Cannabidiol (CBD). Das gesamte Potenzial der Hanfpflanze nutzen: Ein umfassender Ratgeber zu Heilmitteln und Lebensmitteln.

Nicht psychoaktiv: Der für die Rezepte verwendete Nutzhanf enthält gesetzeskonform lediglich minimale Mengen des psychoaktiven THC.Für Menschen, die Wert auf gesunde Ernährung legen und solche mit verschiedenen Erkrankungen.

Die Wiederentdeckung von Hanf als Lebens- und Heilmittel.Hanf ist zurück! Durch moderne Forschung und eine weltweit engagierte Bewegung wird eines der bekanntesten Heil- und Lebensmittel wieder ins Bewusstsein gerückt. Die Autoren, Pflanzenheilkundler, Inhaber eines Cannabis-Cafés und eine Food-Bloggerin, verfolgen dieses Comeback. In ihrem Buch erläutern sie, wie die Heilpflanze Hanf und Wirkstoffe wie CBD (Cannabidiol) bei Krankheiten und Beschwerden Anwendung finden können. Sie zeigen auf, wie man CBD-haltiges Speiseöl selbst herstellen kann, welche einfallsreichen und schmackhaften Gerichte mit Hanf zubereitet werden können und wie die Hanfpflanze gezielt als Heil- und Lebensmittel genutzt werden kann.

Hanf in die Ernährung integrieren und das Endocannabinoid-System unterstützen. Der menschliche Körper produziert von Natur aus cannabisähnliche Wirkstoffe, die sogenannten Endocannabinoide. Diese regulieren Entzündungsvorgänge und die Funktion des Immunsystems, steuern den Schlaf, lindern Schmerzen, beeinflussen das Gedächtnis, die Krebsabwehr und die Stressantwort und haben Einfluss darauf, wie wir uns fühlen. Wirkstoffe der Cannabispflanze, wie beispielsweise Cannabidiol (CBD), können das körpereigene Endocannabinoid-System unterstützen, Beschwerden lindern und ganzheitlich bei Erkrankungen wie Arthritis, Diabetes, Multipler Sklerose, Depression, Neurodermitis oder Krebs helfen. In ihrem Ratgeber erklären die Autoren, wie CBD aus nicht psychoaktiven Hanfsorten in Form von Öl, Samen oder Blüten in die tägliche Ernährung integriert werden kann und so zur Förderung von Gesundheit und Wohlbefinden beitragen kann.

Inhalte des Ratgebers:

Die Geschichte zwischen Mensch und Hanfpflanze: eine wechselhafte Beziehung, Das Comeback der Hanfpflanze, Die Anwendung von CBD als Therapie, Mahlzeiten mit CBD-haltigem Öl verfeinern, Auswahl der Rezepte: Beerensmoothie mit Hanf | Hanf-Pancakes | Käsekuchen nach Omas Art mit Hanf | Sommersalat mit Hanf-Parmesan-Chips | Hanf-Risotto mit Pilzen | Lachs auf Hanf mit Ofenkartoffeln | Kokos-CBD-Schichtdessert

Cannabis Compass

Your comprehensive reference guide to medical marijuana

von Tiffany T. Ramsey (Autor)

Begleiten Sie uns auf einer Reise der Erleuchtung mit „Cannabis Compass: Ihr umfassendes Nachschlagewerk für medizinisches Marihuana“. In diesem unverzichtbaren Handbuch wird die Welt des medizinischen Cannabis demystifiziert, und es wird Ihnen ein klares und umfassendes Verständnis für seine Anwendungen, Vorteile und rechtlichen Rahmenbedingungen geboten. Von seinen antiken Ursprüngen bis hin zu modernen Anwendungen behandelt dieser Leitfaden das gesamte Spektrum des Potenzials von medizinischem Marihuana. Mit einem ausgewogenen und informativen Ansatz erkunden Sie die verschiedenen Sorten, Konsummethoden und therapeutischen Eigenschaften, die Cannabis zu einem wachsenden Thema in Gesprächen über Wellness gemacht haben.

Der „Cannabis-Kompass“ richtet sich nicht nur an Experten, sondern an alle, die sich durch informierte Entscheidungen wohlfühlen möchten. Ob Sie Linderung für eine spezifische Erkrankung suchen oder alternative Ansätze für Ihr Wohlbefinden erforschen möchten, dieses Buch ist eine verlässliche Quelle, die Ihnen helfen wird, fundierte Entscheidungen zu treffen. Entdecken Sie die Wissenschaft hinter der Pflanze und erfahren Sie mehr über Cannabinoide, Terpene und das Endocannabinoid-System – die komplexen Mechanismen, die den potenziell heilenden Eigenschaften von Cannabis zugrunde liegen. Mit jedem Kapitel werden Sie ein tieferes Verständnis dafür entwickeln, wie verschiedene Sorten und Bestandteile zu Ihrem Wohlbefinden beitragen können.

Doch dies ist nicht nur ein Ratgeber; es ist eine Erkundung der ganzheitlichen Möglichkeiten von Cannabis. Tauchen Sie ein in die Geschichten von Menschen, die durch medizinisches Marihuana Erleichterung und Stärkung erfahren haben, von der Behandlung chronischer Schmerzen bis zur Linderung von Ängsten. Durch diese Erzählungen werden Sie die transformative Wirkung verstehen, die Cannabis auf das Leben haben kann. „Cannabis Compass“ behandelt auch die rechtlichen und sozialen Aspekte rund um medizinisches Marihuana und bietet Einblicke in Vorschriften, Erfahrungen mit Apotheken und die sich wandelnde Einstellung zum Cannabiskonsum.

Mit jeder Seite, die Sie umblättern, gewinnen Sie eine klarere Perspektive, wie Sie sich in dieser sich schnell verändernden Landschaft zurechtfinden können. Sind Sie bereit, sich auf eine Reise der informierten Wellness-Entscheidungen zu begeben? „Cannabis-Kompass: Ihr umfassendes Nachschlagewerk für medizinisches Marihuana“ ist Ihr Wegweiser bei der Erkundung der Welt des Cannabis für das Wohlbefinden, der Ihnen das Wissen vermittelt, das Sie brauchen, um fundierte Entscheidungen zu treffen.

Die Kraft von CBD

CBD Mastermind

von CBD Mastermind (Autor)

Entdecke das verborgene Potenzial von CBD

Wenn du unter Schlafstörungen, chronischen Schmerzen oder starkem Stress leidest, könnte CBD die Antwort auf deine Probleme sein. CBD ist ein besonderer Extrakt, der aus der Hanfpflanze gewonnen wird und beruhigende sowie schmerzlindernde Eigenschaften aufweist. Diese Wirkungen werden durch aktuelle wissenschaftliche Studien unterstützt. Der Körper kann CBD in verschiedenen Formen aufnehmen.

In diesem praxisorientierten Buch wirst du lernen: Was ist CBD und wie wird es aus der Hanfpflanze extrahiert?, Ein geschichtlicher Überblick und der rechtliche Status in Deutschland, Die Wirkungsweise von CBD, verschiedene Einnahmeformen und die richtige Dosierung, Gibt es Risiken oder Nebenwirkungen?,

Egal, ob du dich für CBD Öl, Blüten, Kapseln oder Tropfen interessierst – nutze jetzt die zauberhafte Kraft dieser Heilpflanze, um dein geistiges und physisches Wohlbefinden zu steigern. Dieser Ratgeber enthält alles, was du dafür benötigst!

Entdecke das verborgene Potenzial von CBD

Wenn du unter Schlafstörungen, chronischen Schmerzen oder starkem Stress leidest, könnte CBD die Antwort auf deine Probleme sein. CBD ist ein besonderer Extrakt, der aus der Hanfpflanze gewonnen wird und beruhigende sowie schmerzlindernde Eigenschaften aufweist. Diese Wirkungen werden durch aktuelle wissenschaftliche Studien unterstützt. Der Körper kann CBD in verschiedenen Formen aufnehmen.

In diesem praxisorientierten Buch wirst du lernen: Was ist CBD und wie wird es aus der Hanfpflanze extrahiert?, Ein geschichtlicher Überblick und der rechtliche Status in Deutschland, Die Wirkungsweise von CBD, verschiedene Einnahmeformen und die richtige Dosierung, Gibt es Risiken oder Nebenwirkungen?

Egal, ob du dich für CBD Öl, Blüten, Kapseln oder Tropfen interessierst – nutze jetzt die zauberhafte Kraft dieser Heilpflanze, um dein geistiges und physisches Wohlbefinden zu steigern. Dieser Ratgeber enthält alles, was du dafür benötigst!

CBD

Bei Angst und Panik

von Alessio Aleneri (Autor)

Dieses Buch erzählt die persönliche Geschichte des Autors, der seine Erfahrungen mit CBD Öl teilt und wie es ihm geholfen hat, seine langjährige Angststörung zu überwinden. Über einen Zeitraum von mehr als 10 Jahren litt der Autor unter schweren Angst- und Panikattacken, Zwangsgedanken und Depressionen, bis er schließlich die Entscheidung traf, eine alternative Behandlung mit CBD Öl zu versuchen. Der Artikel eines Gleichgesinnten, der ähnliche dunkle Momente erlebt hatte, inspirierte ihn zu diesem Schritt.

Der Autor beschreibt detailliert, wie er durch die regelmäßige Einnahme von CBD Öl allmählich zu neuer Kraft fand und wieder Energie und Zuversicht gewann. Er schildert, wie er seine Angstsymptome nach und nach in den Griff bekam und wieder aktiv am Leben teilnehmen konnte. Durch diese gesteigerte Lebensenergie konnte er weitere wichtige Schritte unternehmen, um seine Angststörung zu überwinden. Beeindruckend ist, dass er sogar die höchste Dosis des Antidepressivums Escitalopram schrittweise in Absprache mit seinen Ärzten absetzen konnte, ohne nennenswerte Absetzsymptome zu erleben.

Das Buch geht auch detailliert auf die Wirkung von CBD Öl bei Angststörungen und anderen psychischen Beschwerden ein. Der Autor erklärt, wie CBD Öl im Körper wirkt und warum es eine vielversprechende Alternative zu herkömmlichen Medikamenten darstellt. Es werden auch mögliche Nebenwirkungen erläutert.

Diese Erzählung richtet sich an all diejenigen, die nach natürlichen Alternativen suchen und genaue Informationen darüber wünschen, welchen Nutzen sie mit CBD haben könnten und vor allem, wie die Anwendung konkret aussehen könnte.

Zusätzlich enthält das Buch eine Dosierhilfe, um anderen Menschen Unterstützung bei der Auswahl des Öls und bei der Anwendung zu bieten.

„Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, Ihr Exemplar dieses fesselnden Buches zu sichern! Bestellen Sie jetzt und erleben Sie eine bereichernde Reise voller Erkenntnisse, Inspiration und persönlicher Entwicklung. Klicken Sie auf ‚Bestellen‘ und öffnen Sie die Tür zu einer Welt des Wissens und der Veränderung!“

Cannabis Rezepte – Das Hanf Kochbuch

Marijuana Rezepte für medizinische Zwecke. Für Erleichterung und Spaß

von Beni Weed (Autor)

Smart Cannabis Cuisine

Entdecke die Vielfalt von Cannabis und Hanf in der Küche – eine kulinarische Reise für alle, die Cannabis therapeutisch nutzen. Weltweit wird Cannabis erfolgreich in der Behandlung von Krebs, Tourette-Syndrom, Morbus Parkinson und zur Schmerzlinderung eingesetzt. Die weibliche Hanfpflanze ist nicht nur für ihre berauschende Wirkung bekannt, sondern auch als Heilpflanze. Der aus ihr gewonnene Wirkstoff Cannabinoid (CBD) unterstützt außergewöhnlich das Wohlbefinden und wirkt entkrampfend, entzündungshemmend, angstlösend und gegen Übelkeit.

Hier ist deine exklusive Lösung für clevere Cannabis-Rezepte.

CBD-Grundrezepte: Cannabistinktur, Cannabisbutter, Cannabisöl, Cannabishonig, Hanfmilch und vieles mehr.

CBD-Snacks und Süßes: Germknödel mit Vanillesauce und Hanf, Brownies mit dem gewissen Kick, Hanfkuchen, Cupcakes mit Hanf und vieles mehr.

CBD-Desserts: Pudding mit cannabis-heidelbeerigem Dampf, Honig-Bananen-Hasch-Eis und vieles mehr.

CBD-Kuchen: Schwarzwälder Bubble-Hash-Kirschtorte, Schokokuchen mit Cannabis, Kürbis-Cannabis-Kuchen und vieles mehr.

Für wen ist dieses Buch nicht geeignet?

  • Personen, die Angst vor Cannabis haben und spießig sind.
  • Personen, die glauben, dass sie bereits alles kennen und wissen.

Hanf Kochbuch

Cannabis Rezepte, Marijuana und Haschisch backen zum Kochen und abheben

von Dominik Schlemmer (Autor)

Hast du dich jemals gefragt, wie diese göttlich duftende Pflanze schmeckt? Vielleicht hast du heimlich ein kleines Knöspchen probiert, es auf der Zunge zergehen lassen und festgestellt, dass es genauso fantastisch schmeckt wie es duftet. Vielleicht hast du dann im Internet nach Cannabis-Rezepten gesucht, aber abgesehen von ein paar gewöhnlichen Hasch-Plätzchen-Rezepten nichts Passendes gefunden. Vielleicht hast du dich schließlich dazu entschlossen, mit dem Gras in der Küche zu experimentieren, doch dann meldete sich die innere Stimme: „Wird man davon wirklich high, oder ist das nur eine sinnlose Verschwendung dieser kostbaren Ressource?“

Wenn dies auf dich zutrifft, ist dieses Cannabis-Kochbuch ein absolutes Muss! Diese Rezepte sind nicht nur zu 100% lecker, sondern machen dich auch zu 100% high! Dieses Buch ist eine einzigartige Ausnahme in der Welt der wenigen Bücher zu diesem köstlichen Gebiet. Hier findest du nicht nur einfache Haschplätzchen-Rezepte, sondern ein komplettes Tagesmenü:

Marihuana-Tomaten-Käse-Sandwich, Hausgemachte Marihuana-Suppe, Marihuana-Hühnerbrust, Cannabis Hot-Wings, Hasch Brownies, Cannabis-Cupcakes,Haschisch-Karamellbonbons, Cannabis-Riegel, Marshmallow-Gras-Bällchen, Magic-Cookies, und vieles mehr…

Allein beim Lesen läuft einem das Wasser im Mund zusammen!

CBD oder Cannabidiol

CBD und Cannabis als Medizin wesentlicher Leitfaden zu Cannabinoiden und medizinischem Cannabis

von Aaron Hammond (Autor)

Entdecken Sie die entspannenden, schmerzlindernden und heilenden Anwendungen von Cannabinoiden (CBD).

Die Nutzung von Cannabis in der Medizin hat eine faszinierende Geschichte von über 5000 Jahren. Im antiken China war die Pflanze weithin bekannt und wurde aufgrund ihrer medizinischen Eigenschaften häufig verwendet. Heutzutage stehen wir in der medizinischen Gemeinschaft vor neuen Herausforderungen, darunter Krebs, Angststörungen und PTBS, um nur einige zu nennen.

Die Narzissenblüten enthalten 482 aktive Bestandteile. Mit der zunehmenden Anerkennung der heilenden Kräfte von Cannabis und insbesondere seines aktiven Bestandteils Cannabidiol (CBD) sieht die Zukunft der medizinischen Anwendungen von Marihuana vielversprechend aus. CBD bietet einen erheblichen therapeutischen Nutzen und gilt als eines der besten Naturarzneimittel.

In diesem Buch werden Sie Folgendes lernen:

  • Was genau CBD ist, wie es wirkt und wie es Ihr Leben verbessern kann.
  • Was THC bewirkt, was es bietet und warum es medizinisch nützlich ist.
  • Die heilende Wirkung von Cannabidiol.
  • Persönliche Anwendungen von CBD.
  • Einfache Rezepte zur Herstellung von Hanföl.

Dem Buch sind außerdem zwei Bonusrezepte zur Zubereitung von essbarem CBD beigefügt, die Sie bequem in Ihrer eigenen Küche zubereiten können.

The Cannabis Cancer Connection

How to use cannabis and hemp to kill cancer cells

von Angela Bacca (Herausgeber), Joe D Goldstrich MD (Autor), Dustin Sulak DO (Vorwort)

Dr. Joe Goldstrich bietet in seinem Werk umfassende Informationen für Patienten, Ärzte, medizinische Fachkräfte und Forscher über den Zusammenhang zwischen Cannabis und Krebs. Dies beinhaltet bewährte Praktiken und Protokolle, die auf einer gründlichen Überprüfung wissenschaftlicher Forschung und den Erfahrungen seiner Patienten basieren. Neben Cannabis werden auch aktuelle Erkenntnisse zu Psychologie, Ernährung, Bewegung und Off-Label-Medikamenten als leistungsstarke ergänzende Therapiemöglichkeiten präsentiert, um die Chancen im Kampf gegen Krebs zu erhöhen.

Über 400 Referenzen belegen die wissenschaftlichen Erkenntnisse zur krebsbekämpfenden Wirkung von Cannabis. Die Forschungsergebnisse werden leicht verständlich präsentiert und durch Fallgeschichten sowie persönliche Einblicke ergänzt.

Das Buch zielt darauf ab, die Kluft zwischen traditioneller Krebsbehandlung und dem, was Patienten eigenständig und zu Hause tun können, zu überbrücken. Es informiert Patienten und Ärzte über die Möglichkeiten von Cannabis in der Krebsbekämpfung, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Der Leser erfährt, wie präklinische Forschung in klinisch nützliche Strategien umgesetzt werden kann, und es werden auch Humanstudien vorgestellt. Die Kombination von Cannabis mit konventioneller Chemotherapie wird als alternative Strategie erörtert, um die Chancen weiter zu verbessern.

Dustin Sulak, DO, äußert sich positiv zum Buch und betont die Bedeutung der Informationen für die Zukunft der aus Cannabis gewonnenen Behandlungen. Barry Gordon, MD, hebt hervor, dass Dr. Joe Goldstrich es schafft, sowohl Ärzte als auch Patienten anzusprechen, und bezeichnet das Buch als Pflichtlektüre für alle Anbieter von medizinischem Cannabis.

Hanf

Cannabis wohltuendes aus der Natur

von Susanne Dr. Ehmer (Autor), Andreas Ehrlich (Autor)

Obwohl Hanf seit Tausenden von Jahren als heilende und vielseitige Nutzpflanze bekannt ist, haben wir erst vor kurzem begonnen, die zahlreichen Vorteile neu zu erkennen. Entdecken Sie die wertvollen Inhaltsstoffe des Hanfs, die dazu beitragen können, Beschwerden zu lindern oder ihnen vorzubeugen. Gleichzeitig stellt er eine gesunde und geschmackvolle Ergänzung für jede Mahlzeit dar. Erfahren Sie mehr über sein Erscheinungsbild, seinen Ursprung und seine vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten. Lassen Sie sich von köstlichen Rezepten inspirieren und integrieren Sie diese vielseitige Pflanze in Ihren Speiseplan.

Cannabis

Die Macht von CBD

von Silvia Wohlfahrt (Autor)

Dieses Buch fungiert als kraftvoller Wegweiser für Leser, die mit CBD und seinen Vorteilen noch nicht vertraut sind. Es bietet Einsichten in die wahre Natur von CBD, hebt seine Effektivität bei der Schmerzbehandlung und seine zahlreichen gesundheitlichen Vorteile hervor.

Die Leser werden ohne übermäßigen Fachjargon umfassende Informationen zu CBD erhalten. Es wird erläutert, was CBD tatsächlich ist und was nicht, sowie warum es bei der Schmerzbehandlung so wirkungsvoll ist und eine Vielzahl anderer gesundheitlicher Vorteile bietet. Der Ursprung von CBD und seine klare Unterscheidung von Cannabisverbindungen wie THC, die berauschend wirken können, werden verständlich dargestellt. Die Vielfalt von Cannabispflanzen wird beleuchtet, und die Leser können die beste Sorte für die CBD-Extraktion auswählen. Ein umfassender Abschnitt informiert über verschiedene Extraktionsmethoden zur Herstellung von CBD-Öl.

Das Buch widmet sich ausführlich den positiven Veränderungen, die die Verwendung von CBD im Leben bewirken kann. Dazu zählen die Anwendung von CBD zur Behandlung chronischer Schmerzen, seine entzündungshemmende Wirkung, der Einsatz bei Angstzuständen, Depressionen und sogar bei Diabetes. Es gibt einen Überblick über die verschiedenen Formen von CBD, darunter Tinkturen, Kapseln, Vapes, Mundsprays, Nahrungsmittel, Cremes, topische Gele und Lotionen. Leser erfahren, wie sie das passende CBD-Produkt auswählen können, insbesondere wenn sie in Regionen leben, in denen CBD legal ist.

Der abschließende Abschnitt des Buches klärt gängige Mythen und Missverständnisse über CBD auf. Dies ist besonders wichtig, da viele dieser falschen Vorstellungen Menschen davon abhalten können, CBD zu nutzen. Die Leser werden somit umfassend informiert und können zwischen Fakten und Fiktion unterscheiden.

CBD Praxishandbuch

Medizinische Anwendung des Multitalents Cannabidiol. Für ein Leben ohne Schmerzen

von Healthcare Institute (Autor)

Die vielfältigen Anwendungen von Cannabidiol in der Medizin

Streben Sie ein Leben ohne Schmerzen an!

Der menschliche Körper signalisiert auf unterschiedliche Weisen mögliche Probleme und gibt Hinweise auf den Zustand von Wohlbefinden und Gesundheit. Obwohl Warnsignale nicht sofort Panik auslösen sollten, verdienen sie dennoch ernsthafte Beachtung. Hören Sie auf Ihre innere Stimme!

Häufig sind Symptome wie Magenbeschwerden, Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Rückenschmerzen oder Hautausschläge Indikatoren dafür, dass Körper, Geist und Seele nicht im Einklang sind. Langanhaltender Stress, Überlastung, emotionale Belastungen oder unzureichende Entspannungsphasen können die Auslöser sein und das Wohlbefinden erheblich beeinträchtigen.

Anhaltende Belastungen können die körpereigenen Abwehrkräfte schwächen und zu häufigen, wiederkehrenden Atemwegserkrankungen führen. Die Haut, oft als „Spiegel der Seele“ bezeichnet, kann auf Kummer, Sorgen und Stress hinweisen. Hautunreinheiten, Ekzeme und Juckreiz können sich verstärken, wenn die Psyche leidet. Gleichzeitig können ausgeprägte Hauterkrankungen eine hohe psychische Belastung darstellen. In solchen Fällen ist eine ganzheitliche Behandlung oft besonders wirksam, da nicht nur die Haut, sondern auch die Seele Unterstützung benötigt.

Erfahren Sie in diesem Ratgeber alles Wissenswerte über die medizinische Anwendung des vielseitigen Cannabidiols!

  • CBD bei ADS/ADHS, bei chronischen Schmerzen (Cephalgie), CBD bei Epilepsie, CBD bei Migräne, CBD bei Neurodermitis, CBD bei HIV – AIDS, CBD bei LWS-Syndrom, CBD bei Schlafstörungen, CBD bei Zwangsstörung (OCD), CBD bei Allergien, CBD bei Tinnitus, CBD bei Arthrose, CBD bei Knorpel- und Gelenkschäden, CBD bei Beschwerden aus dem rheumatischen Formenkreis, z.B. verschiedene Arten der Arthritis, Gicht, Arthrose, Weichteilrheumatismus, CBD bei Nieren- und Blasenbeschwerden, CBD bei Sehnenscheiden- und Schleimbeutelentzündungen, CBD bei Rückenproblemen, CBD bei Reizdarm, CBD zur Schmerzlinderung und Entzündungshemmung, CBD und Krebs, CBD bei Magen-Darm-Beschwerden, CBD bei chronischen Kopfschmerzen/Migräne und vieles mehr.

Neurobiology and Physiology of the Endocannabinoid System

 von Vinood B. Patel (Herausgeber), Victor R Preedy BSc PhD DSc FRSB FRSPH FRCPath FRSC (Herausgeber), Colin R Martin RN BSc MSc PhD MBA YCAP FHEA C.Psychol AFBPsS C.Sci (Herausgeber)

Neurobiologie und Physiologie des Endocannabinoid-Systems bietet den Lesern ein umfassendes Nachschlagewerk über die Neurobiologie dieses Systems und die Verwendung von cannabimimetischen Substanzen zur Herbeiführung neurologischer Veränderungen und zur Linderung von Symptomen. Mit Abschnitten über natürliche und synthetische Verbindungen ermöglicht die breite Abdeckung des Buches den Lesern, sich über ihre Verwendung bei verschiedenen Erkrankungen sowie über die Funktionsweise des Endocannabinoidsystems, seiner Rezeptoren und Liganden zu informieren. Dieser Band bietet eine Plattform für die Erforschung der Auswirkungen dieses Systems und seiner Modulation auf die Gehirnfunktion und neurologische Funktionsstörungen.

Cannabis im medizinischen Einsatz

Mehr als nur eine Droge

von Jutta Schütz (Autor)

CANNABIS wird in unseren Breitengraden oft als Rauschmittel wahrgenommen, dabei weist es jedoch medizinisch betrachtet einen erheblichen Nutzen auf. Bestimmte Substanzen in Haschisch und Marihuana zeigen erstaunliche medizinische Wirkungen, weshalb Hanf auch in der Medizin Verwendung findet. Die Anwendung unterliegt strengen Regulierungen. Beispielsweise kann die Pflanze dazu beitragen, die Leiden chronischer Schmerzpatienten (wie diabetische Kardiomyopathie, Multiple Sklerose, Parkinson und Migräne) zu lindern und gleichzeitig Übelkeit sowie Erbrechen bei Krebspatienten zu mildern. Obwohl Cannabis kein Allheilmittel ist, eröffnen sich heute viele Anwendungsbereiche, in denen Cannabis als wirksame und nebenwirkungsarme Medizin fungieren kann.

CBD

Das ultimative Nahrungsergänzungsmittel gegen Depression, Schmerz, Schlafstörung und ADHS. Wundermittel Hanf, THC und Cannabidiol schnell und leicht verstehen lernen

von Marcel Keith (Autor)

Endlich gibt es ein gut verständliches Buch über CBD! Dieser informative Leitfaden bietet wertvolle Informationen über das Nahrungsergänzungsmittel Cannabidiol und erklärt, wie Cannabis dabei helfen kann, Depressionen zu überwinden. Das umfassende Werk behandelt ausführlich verschiedene Aspekte von Cannabis und Cannabidiol.

Ob Sie sich niedergeschlagen fühlen, mit dem Rauchen aufhören möchten oder einfach mehr über CBD-Gras, Hanfblüten und Heilpflanzen erfahren möchten, dieses Buch ist die richtige Wahl für Sie. Es zeigt auf, wie das Hanföl CBD effektiv eingesetzt werden kann, um Schmerzen zu lindern oder sogar ADHS zu behandeln. Das wertvolle Wissen aus der Naturheilkunde, das in diesem Buch präsentiert wird, kann direkt nach der Lektüre angewendet werden und ist auch bei multipler Sklerose hilfreich.

In diesem praxisorientierten Heilkräuter-Buch erfahren die Leser nicht nur den Unterschied zwischen CBD und THC, sondern erhalten auch detaillierte Einblicke in den erfolgreichen Anbau der Hanfpflanze. Die Vorteile der Verwendung von CBD-Öl, sei es zur Beruhigung, zur Bekämpfung von Schlafstörungen oder Schmerzen, werden umfassend behandelt. Der Leser wird schrittweise durch die Gewinnung von Cannabisöl CBD geführt und erhält Einblicke in die medizinische Nutzung von Cannabis sowie die Funktionsweise des Heilens mit CBD.

Weitere Themen, die in diesem einzigartigen CBD-Buch behandelt werden, sind: Wie Cannabisöl CBD gewonnen wird, Die medizinische Nutzung von Cannabis, Die Funktionsweise des Heilens mit CBD, Strategien zur Bekämpfung von Schlafstörungen, Der Unterschied zwischen THC und CBD,

Dank der langjährigen Erfahrung des Autors auf dem Gebiet von CBD können die Leser nicht nur Schmerzen besser verstehen, sondern auch das erlangte Wissen anwenden, um diesen entgegenzuwirken. Die praxisbezogenen Inhalte sind selbst für Neueinsteiger leicht nachvollziehbar und bieten die Möglichkeit, ein schmerzfreies Leben zu führen. Warten Sie nicht länger! Entscheiden Sie sich jetzt dazu, mehr über CBD zu erfahren und dadurch ein besseres, schmerzfreies Leben zu führen. Holen Sie sich noch heute dieses wunderbare Buch und nutzen Sie das wertvolle Wissen, um sich und Ihrer Gesundheit Gutes zu tun!

CBD für Anfänger

Erfahren Sie alles, was Sie über CBD wissen müssen und verbessern Sie Ihre Lebensqualität

von Michael Mender (Autor), CBD Cannabis (Autor)

Möglicherweise sind Ihnen bereits die Vorteile der Anwendung von CBD bekannt. Es könnte sogar sein, dass Sie von einem Freund oder Familienmitglied gehört haben, dass es CBD nutzt, um Schmerzen zu lindern. In diesem Bericht erhalten Sie Einblicke darüber, wie CBD tatsächlich wirkt, wie es bei verschiedenen Arten von chronischen Schmerzen und einer Vielzahl anderer Beschwerden helfen kann. Außerdem erfahren Sie, welche Formate verfügbar sind und wie Sie das für sich am besten geeignete auswählen können. Die behandelten Themen umfassen:

CBD Erklärt,Wie CBD Ihr Leben verbessern kann, Die 5 wichtigsten Formen von CBD , Was Sie wissen müssen,  Häufige CBD Mythen & Missverständnisse

Cannabis is medicine

How Medical Cannabis and CBD are healing Everything from Anxiety to chronic Pain

von Dr Bonni Goldstein (Autor)

Im Buch „Cannabis als Medizin“ erläutert die renommierte medizinische Cannabis-Expertin Dr. Bonni Goldstein die wissenschaftlichen Grundlagen hinter der Nutzung dieser bemerkenswerten therapeutischen Pflanze. Sie gibt detaillierte Einblicke in das kürzlich entdeckte Endocannabinoid-System, das bei nahezu jedem physiologischen Prozess im menschlichen Körper eine Rolle spielt. Über 4 Millionen Menschen in den USA finden Heilung für schwer zu behandlende Krankheiten durch den Einsatz von medizinischem Cannabis.

Obwohl 33 Bundesstaaten in den USA Gesetze für medizinisches Cannabis haben, zögern viele Ärzte noch immer, die Vorteile dieser Pflanze für die Gesundheit anzuerkennen. Dieses umfassende Buch dient als wertvolle Ressource für Patienten und ihre Familien, die mit herkömmlichen Medikamenten keine Lösungen gefunden haben. Dr. Goldstein hat zahlreichen leidenden Patienten, darunter auch Kindern, geholfen, Linderung durch den Einsatz von Cannabis zu finden.

In ihrem aufschlussreichen Werk präsentiert Dr. Goldstein den aktuellen Stand der wissenschaftlichen Forschung zu mehr als 28 chronischen Erkrankungen, die positiv auf eine Cannabis-Behandlung ansprechen. Sie gibt praxisnahe Ratschläge zur Verwendung verschiedener Formen von medizinischem Cannabis, darunter auch CBD, zur Behandlung unterschiedlicher Krankheiten. Das Buch bietet darüber hinaus Orientierung in der sich ständig weiterentwickelnden medizinischen Cannabisindustrie und liefert detaillierte Informationen zur Sicherheit und Legalität.

Angesichts der fortlaufenden Veränderungen in den Gesetzen für medizinisches Cannabis ist es für leidende Patienten von entscheidender Bedeutung, die Vorzüge dieser Pflanze aus einer ehrlichen, medizinisch fundierten Perspektive zu verstehen. Das lehrreiche, praxisorientierte und umfassende Werk „Cannabis ist Medizin“ enthüllt die Wahrheit hinter Cannabis, damit Patienten informierte Entscheidungen treffen können, um ihre Lebensqualität zu verbessern.

Navigating Medical Marijuana

Your comprehensive guide to safe and effective usage

von Ashley C. Hayes (Autor)

Erforschen Sie das Universum des medizinischen Marihuanas mit „Navigating Medical Marijuana: Ihr umfassender Leitfaden für eine sichere und effektive Anwendung“. Dies unverzichtbare Handbuch fungiert als Ihr Wegweiser und bietet Expertenwissen, praxisnahe Richtlinien und die Informationen, die Sie benötigen, um fundierte Entscheidungen über die Verwendung von medizinischem Cannabis zu treffen. „Navigating Medical Marijuana“ gewährt einen tiefen Einblick in die Welt des medizinischen Cannabis und stellt Patienten sowie Betreuern eine umfassende Ressource zur Verfügung, um die Vorzüge, Risiken und den verantwortungsbewussten Umgang mit dieser therapeutischen Option zu verstehen.

Egal, ob Sie neu in der Welt des medizinischen Marihuanas sind oder Ihr Wissen vertiefen möchten, dieser Leitfaden ermöglicht es Ihnen, sich mit Klarheit und Weisheit in der Landschaft des Cannabis zurechtzufinden. Dieses Buch bietet nicht nur Informationen, sondern betont auch einen verantwortungsbewussten Gebrauch. Durch medizinisches Fachwissen, auf Evidenz basierende Erkenntnisse und praktikable Ratschläge lernen Sie, wie Sie herausfinden können, ob medizinisches Cannabis für Ihre spezifische Erkrankung geeignet ist, die richtigen Produkte auswählen und bewährte Praktiken für optimale Ergebnisse befolgen.

Erforschen Sie Strategien, wie Sie das Thema medizinisches Cannabis mit Fachleuten besprechen können, verstehen Sie verschiedene Sorten und Konsummethoden und lernen Sie, mit möglichen Nebenwirkungen umzugehen. Von Überlegungen zur Dosierung bis hin zu rechtlichen und sicherheitstechnischen Aspekten unterstützt Sie „Navigating Medical Marijuana“ dabei, gut informierte Entscheidungen zu treffen, die im Einklang mit Ihren Gesundheitszielen stehen. Dieser Leitfaden fungiert durch informative Erläuterungen und praxisnahe Anleitungen als Wegweiser für einen verantwortungsbewussten Umgang mit medizinischem Cannabis.

Nachdem Sie das Wissen aus diesen Seiten verinnerlicht haben, werden Sie befähigt sein, medizinisches Marihuana mit Zuversicht und Klarheit anzugehen, in dem Wissen, dass Sie umfassend informiert sind. „Navigating Medical Marijuana“ wird Ihr Begleiter auf dem Weg zu ganzheitlichem Wohlbefinden durch informierte Entscheidungen sein. Holen Sie sich Ihr Exemplar und begeben Sie sich auf eine Reise des Wissens, der Selbstbefähigung und des verantwortungsbewussten Umgangs mit der Welt des medizinischen Cannabis.

Hanf als Heilmittel

Ethnomedizin, Anwendungen und Rezepte

von Christian Rätsch (Autor), Rudolf Prof. Dr. Brenneisen (Vorwort)

Dieses Buch zeichnet die Geschichte und die Bedeutung des Hanfs in den verschiedenen medizinischen Systemen und Lehren nach und gibt eine Fülle von praktischen Anwendungen und Rezepten.

Epidemiology of Cannabis

Genotoxicity, Neurotoxicity, Epigenomics and Aging

 von Albert Stuart Reece (Autor), Gary Kenneth Hulse (Autor)

Epidemiologie von Cannabis: Genotoxizität, Neurotoxizität, Epigenomik und Alterung bietet eine neuartige und umfassende Untersuchung von vier Bereichen, die bisher mit dem Cannabiskonsum in Verbindung gebracht wurden, nämlich psychische Gesundheit bei Erwachsenen und jungen Erwachsenen, pädiatrischer Autismus, angeborene Anomalien und pädiatrische Krebserkrankungen, einschließlich Hodenkrebs. Das Buch geht auch der Frage nach, wie sich diese Zusammenhänge in allgemeinen Krankheitstrends auf der Ebene der Bevölkerungsgesundheit widerspiegeln könnten. Dieses Buch untersucht diese vier Bereiche im Detail und wendet modernste Analysesoftware und raum-zeitliche Analysetechniken auf diese Fragen an.

Da all diese Informationen in einem Buch in leicht lesbarer Form zusammengefasst sind, ist dieses Buch ein Nachschlagewerk für Kliniker, Gesundheitswissenschaftler und Angehörige der Heilberufe, Forscher im Bereich des öffentlichen Gesundheitswesens und der Grundlagenforschung sowie Arzneimittel- und Gesundheitsbehörden, die an diesen Themen interessiert sind. Es eignet sich auch für den Einsatz in Kursen und Studienvorbereitungskursen sowohl auf der Ebene der Studierenden als auch der Postgraduierten.

CHI – The Cannabis Health Index

Combining the Science of Medical Marijuana with Mindfulness Techniques to Treat Over 200 Chronic Diseases

von Dr. Uwe Blesching (Autor)

Diese neue, erweiterte und aktualisierte Version des Bestsellers Cannabis Health Index (CHI-3) deckt jetzt mehr als 200 Erkrankungen an einem einzigen, benutzerfreundlichen Ort ab. Indem er die Ergebnisse von mehr als 3.000 Studien zusammenfasst, gibt Blesching den Lesern Klarheit über den Prozess, fundierte Entscheidungen über Cannabis als wirksame Gesundheitsbehandlung zu treffen.
CHI-3 ist alphabetisch geordnet, von der Alterung bis zur Wundversorgung, und enthält Abschnitte zu einer Vielzahl von Erkrankungen, darunter Infektionen, Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Entzündungen, neurologische Erkrankungen, tiermedizinische Anwendungen und vieles mehr. Die Kombination von Erkenntnissen aus der Cannabinoid-Gesundheitswissenschaft und der Mind-Body-Medizin kann chronischen Patienten helfen, tiefere und länger anhaltende therapeutische Wirkungen zu erzielen.
Umfassend, übersichtlich und praktisch präsentiert der Cannabis-Gesundheitsindex überzeugende Beweise dafür, dass Cannabis bei sachgemäßer Anwendung bemerkenswert sicher und wirksam ist, insbesondere im Vergleich zu den Risiken der Behandlung chronischer Symptome mit Arzneimitteln.

Natural Healing with Cannabis

A Comprehensive Beginner´s Guide to Safe and Effective Medicinal Marijuana Use: the big green plant „cannabis“. (Band2)

von Dr. Uwe Blesching (Autor)

Entdecken Sie das heilende Potenzial von Cannabis mit unserem umfassenden Einführungsleitfaden für Einsteiger. In diesem Handbuch finden Sie eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen, darunter Schmerzlinderung, verbesserte Schlafqualität, Stressbewältigung und vieles mehr. Der Leitfaden ist durchweg mit evidenzbasierten Erkenntnissen gefüllt und bietet klare, verlässliche Informationen über die Anwendung von Cannabis als wirksames therapeutisches Hilfsmittel.

Auf sichere und leicht verständliche Weise führt Sie dieser Leitfaden in die Welt von Cannabis, CBD und THC ein. Ob Sie nun nach Linderung bei chronischen Schmerzen, Schlafproblemen, Ängsten, Stress oder Entzündungen suchen – dieser Leitfaden wird Ihnen ein zuverlässiger Begleiter auf dem Weg zur optimalen Nutzung der Heilkräfte von Cannabis sein.

Cannabis, mit seinen wertvollen Inhaltsstoffen, erweist sich als wirkungsvoller Kämpfer gegen verschiedene Krankheiten und wird weltweit als vielseitiges Heilmittel hoch geschätzt. Tief verwurzelt in der indischen und traditionellen chinesischen Medizin, wächst das Interesse an seinem Potenzial, was einen zunehmenden Bedarf an Wissen über seine optimale medizinische Anwendung mit sich bringt. Genau an diesem Punkt setzt dieser Leitfaden an – er vermittelt Ihnen nicht nur theoretisches, sondern auch praktisches Wissen über Dosierung, Einnahmemethoden und verschiedene Formen von Cannabis, wie Tinkturen, Esswaren, Konzentrate und mehr. Lernen Sie, Cannabis nahtlos in Ihre tägliche Routine zu integrieren, um Ihre Selbstfürsorge, körperliche Fitness und emotionales Wohlbefinden zu verbessern.

Dieser Leitfaden ist übersichtlich strukturiert und ermöglicht eine einfache Navigation. Er behandelt verschiedene Gesundheitszustände, sodass Sie fundierte Entscheidungen über die Integration von Cannabis in Ihr Wellness-Programm treffen können. Die Sicherheit steht dabei an erster Stelle – wir legen besonderen Wert auf ethische Überlegungen und einen verantwortungsvollen Umgang mit Cannabis. Tauchen Sie ein in Praktiken der Selbstfürsorge, erkunden Sie Unterstützungsnetzwerke und verstehen Sie die Synergie von Achtsamkeit, Bewegung und Ernährung, um Ihre Cannabisreise optimal zu gestalten.

Rüsten Sie sich mit dem notwendigen Wissen aus, um einen sicheren, medizinisch orientierten und freizeitorientierten Lebensstil mit Cannabis zu führen. „Natürliches Heilen mit Cannabis“ öffnet Ihnen das Tor, um das volle Potenzial dieser bemerkenswerten Pflanze zu entfalten. Begeben Sie sich auf diese transformative Reise und machen Sie sich die Kraft von Cannabis für ein ganzheitliches Wohlbefinden zu eigen.

Cannabis

From Pariah to Perscription

von Ethan Russo (Herausgeber)

Entdecken Sie die vielversprechende Alternative von morgen zu den mit Risiken behafteten verschreibungspflichtigen Medikamenten von heute!

Das Buch „Cannabis: From Pariah to Prescription“ gibt einen umfassenden Überblick über die neuesten Erkenntnisse aus aktuellen klinischen Studien zu Cannabis und Cannabinoiden. Es beleuchtet ihren sich entwickelnden Platz und ihre Zukunft als verschreibungspflichtige Medikamente. Das Werk setzt sich eingehend mit dem „Weg zurück“ für Cannabismedikamente und der Wiederakzeptanz von Cannabis als verschreibungspflichtiges Produkt in der Gesellschaft auseinander. Zielgruppen dieses Buches sind Ärzte, Patienten, Wissenschaftler und Studenten, die eine Einführung in diesen aufstrebenden Bereich der Pharmakologie und Therapeutik suchen. Es eignet sich ideal für Kurse in Medizin, Psychopharmakologie, alternativer Medizin, Gesundheitspolitik und Pharmakologie.

„Cannabis: From Pariah to Prescription“ analysiert die Genetik, den Gartenbau und die biochemische Verarbeitung von Cannabis zu medizinischen Extrakten auf Cannabisbasis (CBMEs). Das Buch beschreibt fortschrittliche Technologien, die bei der Kultivierung genetisch ausgewählter, geklonter Cannabissorten in medizinischer Qualität in Gewächshäusern zum Einsatz kommen. Es behandelt auch neue Fortschritte bei der Verabreichung von Arzneimitteln, einschließlich des Advanced Delivery Systems (ADS), eines Geräts, das vordosierte Dosen sicher, manipulationssicher und patientenspezifisch verabreichen kann. „Cannabis: From Pariah to Prescription“ erforscht die praktischen Anwendungen von Cannabisarzneimitteln anhand einer breiten Palette klinischer Studien. Dazu gehören eine gründliche Diskussion der dokumentierten Vorteile und Nebenwirkungen von Cannabis, Cannabinoiden oder CBMEs, eine Verträglichkeitsstudie über verschiedene Verabreichungswege, eine vergleichende Studie zu pharmakokinetischen Profilen und eine Blindstudie zur Bewertung von sublingual verabreichtem CBME in verschiedenen Cannabinoid-Verhältnissen.

Das Buch enthält detaillierte Bibliographien, die zu weiterführenden Studien und internationaler Literatur anregen. Ein Großteil der Daten stammt aus dem Vereinigten Königreich, wo Europa weiterhin eine führende Rolle bei neuen Studien und Forschungen zu Cannabinoiden einnimmt. Um die Lektüre für eine Vielzahl von Lesern zugänglicher zu machen, enthält diese sorgfältige Ressource außerdem eine Liste von Abkürzungen und Begriffsdefinitionen von GW Pharmaceuticals.

Cannabis healing

A Guide to the Therapeutics Use of CBD, THC & Other Cannabinoids

 von Franjo Grotenhermen (Autor)

Erfahren Sie alles Wesentliche über den sicheren und effektiven Einsatz von Cannabinoiden zur Förderung Ihrer Gesundheit und zur Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten.

Dieser maßgebliche und dennoch praxisnahe Leitfaden zu den heilenden Eigenschaften von Cannabis und Cannabinoiden wie THC und CBD wurde von Dr. Franjo Grotenhermen verfasst. Er erkundet, wie diese Substanzen zur Behandlung verschiedener körperlicher und emotionaler Beschwerden eingesetzt werden können.

Dr. Grotenhermen beginnt mit einer Untersuchung der Geschichte von Marihuana als Medizin, wobei er die bedeutende Rolle dieser Pflanze in der medizinischen Praxis der USA im 19. Jahrhundert hervorhebt. Die Biochemie der Cannabinoide und ihre Wechselwirkung mit dem menschlichen Körper werden ausführlich erklärt, einschließlich einer Analyse der Cannabinoid-Rezeptoren und der natürlichen Vorkommen von Cannabinoiden im Körper. Der Autor stützt sich auf seine langjährige Erfahrung in der legalen Patientenbehandlung in Deutschland sowie auf zahlreiche Forschungsstudien und Tests, um einen detaillierten Leitfaden für die vielfältigen Heilanwendungen von Cannabis und seinen Derivaten zu präsentieren.

Dr. Grotenhermen beleuchtet therapeutische Anwendungen, darunter die Verwendung von CBD zur Behandlung von Krampfanfällen, Epilepsie, Angstzuständen, verschiedenen Krebsarten, Muskelstörungen und psychotischen Zuständen. Ebenso wird die Nutzung von THC zur Behandlung von Schizophrenie, Alzheimer, ADHS, Tourette, Parkinson, Impotenz, Depressionen, Lupus, COPD und chronischen Schmerzen sowie zahlreichen weiteren körperlichen, neurologischen und emotionalen Erkrankungen eingehend erforscht.

Der Leitfaden deckt verschiedene aus Cannabis gewonnene Medikamente wie Cannabinol, Dronabinol und Marinol ab und beleuchtet zudem wichtige Verabreichungsmethoden von Cannabis. Eine umfassende Diskussion über den sicheren Gebrauch, mögliche Nebenwirkungen, Kontraindikationen und Vorsichtsmaßnahmen (einschließlich während der Schwangerschaft und Chemotherapie) wird ebenso geboten. Forschungsdaten, die belegen, dass Cannabis eine der am wenigsten toxischen Substanzen ist, runden diesen umfassenden Leitfaden ab.

Verfasst von einem praktizierenden Arzt, bietet dieser Leitfaden Ihnen alles, was Sie benötigen, um Cannabinoide sicher und effektiv für Ihre Gesundheit und Heilung einzusetzen.

Vitamin Weed

A 4-step plan to prevent and reverse endocannabinoid deficiency

von Michele N. Ross (Autor)

Ein revolutionärer Ansatz zur Verhinderung und Umkehrung des Endocannabinoid-Mangels, der die Anwendung von medizinischem Cannabis grundlegend verändert. Cannabis ist nicht nur für kranke Menschen relevant – jeder Mensch verfügt über ein Endocannabinoid-System, das jedoch möglicherweise unterversorgt ist. Ähnlich wie ein Mangel an Vitamin D durch die Einnahme von Vitamin-D-Tabletten behoben werden kann, könnte ein Endocannabinoid-Mangel durch den Konsum von Cannabis, CBD oder anderen Terpenen behandelt werden. Das Endocannabinoid-System (ECS) bildet unser größtes Neurotransmittersystem und reguliert wesentliche Neurotransmitter wie Dopamin und Serotonin. In ihrem Werk „Vitamin Weed“ erläutert die Neurowissenschaftlerin Dr. Michele Ross, wie die Wiederherstellung des Gleichgewichts im ECS entscheidend ist, um Entzündungen, Schmerzen, Alterung und sogar Krebs entgegenzuwirken.

„Vitamin Weed“ wird Ihnen helfen:

Beschwerden und Schmerzen zu lindern, Mehr Energie zu gewinnen und Stress zu reduzieren, Die Abhängigkeit von verschreibungspflichtigen Pillen zu verringern, Ihre Stimmung zu verbessern und die Lebensmotivation zu steigern, Ihrem Körper beizubringen, sich selbst zu heilen,

Dr. Ross erörtert, wie ein Endocannabinoid-Mangel die Ursache für verschiedene Krankheiten sein kann, und spendet jenen Hoffnung, die mit einer Diagnose oder der Linderung ihrer Symptome kämpfen. Unabhängig davon, ob es sich um Alzheimer, Fibromyalgie, Krebs, Endometriose, Parkinson-Krankheit, Depressionen, Angstzustände, PTBS, Wechseljahre, Migräne, Lupus, Schuppenflechte oder chronische Schmerzen handelt – Dr. Michele Noonan Ross zeigt Ihnen, wie Sie mit Cannabis, CBD und anderen natürlichen Heilmitteln Ihre Symptome lindern und wieder gesund werden können.

„Vitamin Weed“ skizziert einen 4-Schritte-Plan, um Gewohnheiten zu eliminieren, die dem ECS schaden, Lebensmittel hinzuzufügen, um Ihr ECS optimal zu aktivieren, Wege zur Stressbewältigung, um eine Abschaltung des ECS zu verhindern, und wie Sie Cannabis oder CBD je nach Ihren örtlichen Gesetzen und Vorlieben in Ihre Behandlung integrieren können. Das Buch bringt neue Hoffnung für Patienten, Pflegekräfte, Ärzte und gemeinnützige Organisationen, die nach Lösungen suchen. Durch die Verbindung der Erkenntnisse des Endocannabinoid-Systems mit ganzheitlicher Medizin zeichnet Dr. Michele Ross eine Zukunft, in der Cannabis als präventive Medizin dient und chronische Krankheiten überflüssig werden.

Vitamin Weed

A Comprehensive Guide to Medical Cannabis in Europe

von Viola Brugnatelli (Autor), Fabio Turco (Autor)

Diese gemeinsam von Cannabiscientia SA und Prohibition Partners verfasste Veröffentlichung zielt darauf ab, europäischen Gesundheitsfachleuten und allen Interessierten an der medizinischen Anwendung von Cannabis in Europa eine umfassende Orientierung zu bieten. Das Lehrbuch fungiert als einzige Quelle, die einen ganzheitlichen Überblick über die Wissenschaft, Vorschriften, Medizin und aktuell verfügbare Produkte auf dem Markt liefert.

Die behandlungsrelevanten Themen reichen von der Physiologie des Endocannabinoid-Systems über die Pharmakologie von Cannabis bis hin zur klinischen Bedeutung für verschiedene Krankheiten. Neben theoretischem Wissen enthält das Handbuch auch Fallstudien sowie praktische Ratschläge von erfahrenen Verschreibern weltweit, die als nützliche Orientierung bei der Umsetzung der Theorie in die Praxis dienen können.

Dieses Handbuch bietet einen umfassenden Überblick über die Gesetzgebung zur Regulierung von medizinischem Cannabis in 12 europäischen Ländern, angefangen bei Belgien bis hin zum Vereinigten Königreich. Zudem werden verschiedene verfügbare Produkte, die Anforderungen an Verschreiber und die Verfügbarkeit erstattungsfähiger Medikamente beleuchtet.

Lehrerpflanze Cannabis

Ein schamanischer Ratgeber, wie Cannabis hilft deine Gesundheit, deine Fitness und deinen Geist zu stärken

von Sun Dragon (Autor)

Der schamanische Lehrer Sundragon präsentiert einen Ratgeber, der innovative und ganzheitliche Ansätze für einen bewussten und heilenden Umgang mit der Hanfpflanze aufzeigt. Durch die Verknüpfung seiner persönlichen Erfahrungen und spirituellen Erkenntnisse mit den neuesten Erkenntnissen der modernen Cannabisforschung gibt der Autor Einblicke in die Geheimnisse der Yogis und Schamanen bezüglich der erstaunlichen Wirkungen der Hanfpflanze. Er verdeutlicht, wie wir durch die geschickte Kombination mit spezifischen Vitalstoffen tiefgehende Zugänge zu unserem Endocannabinoidsystem gewinnen und es bewusst nutzen können.

Dieses Buch richtet sich an alle, die nach einem sinnvollen und heilenden Umgang mit Cannabis suchen – sei es zur Stärkung ihrer Gesundheit, Verbesserung ihrer Selbstheilungskräfte, Erweiterung ihres Geistes oder dem Aufbau körperlicher Fitness. Sundragon, der Begründer des GAIA-Schamanismus Weges und Initiator des GAIA-Intelligenz Projektes, setzt sich für die Wiederverbindung von Mensch und Natur sowie die Integration indigenen Wissens in unsere moderne Welt ein.

Die systemische Mastzellerkrankung

MCAS und SM: Symptome einordnen, die Diagnose finden und die besten Therapien nutzen.

von Gerhard J. Molderings (Autor), Martin Mücke (Autor)

Menschen, die an einer systemischen Mastzellerkrankung (MCAS oder SM) leiden, haben oft einen langwierigen Weg der Leidensgeschichte hinter sich, bis die korrekte Diagnose gestellt wird. Die vielfältigen und wechselhaften Symptome, die bereits in der Jugend auftreten, sind oft so ungewöhnlich, dass sie entweder nicht ernst genommen oder falsch interpretiert werden. Dieses Buch wurde geschrieben, um endlich Abhilfe zu schaffen. Die beiden Autoren gehören zu den führenden und erfahrensten Experten in Deutschland und haben nun aufgrund zahlreicher Anfragen ihr umfassendes Wissen und Antworten auf die drängendsten Fragen von Betroffenen zusammengefasst.

Symptome & Diagnose: Der erste Schritt zur Linderung besteht darin, kompetente Therapeuten und Anlaufstellen zu finden, die die unerklärlichen Beschwerden ernst nehmen. Das Buch bietet Einblicke darüber, wie Betroffene vorgehen können und welche Untersuchungen notwendig sind, um eine exakte Diagnose zu erhalten.

Therapie & Rechtliches: Es werden Fragen beantwortet, welche Medikamente zur Standardmedikation gehören und welche als Option gelten. Zudem wird auf Medikamente wie medizinischer Cannabis eingegangen, einschließlich deren Chancen und Risiken. Das Buch klärt darüber auf, wie die Beantragung und Kostenerstattung ablaufen und gibt Einblicke in aktuelle Forschungen auf diesem Gebiet.

Leben & Selbsthilfe: Das Buch behandelt Fragen wie die Rolle von Histamin in der Nahrung, ob es sich lohnt, Gluten zu meiden, wie man Sport treiben kann, ohne die Mastzellen zu aktivieren, und worauf bei Reisen und Operationen zu achten ist. Es gibt zudem einen Leitfaden für einen Notfallplan.

Cannabis and its Derivatives

Guide to Medical Application and Regulatory Challenges

 von Rahul Shukla PhD (Herausgeber), Mayank Handa M.Pharm (Herausgeber), Dhirendra Pratap Singh (Herausgeber), Ashish Dhir PhD (Herausgeber)

Das Werk „Medical Applications and Regulatory Challenges of Cannabis and Its Derivatives“ bietet einen umfassenden Überblick über den aktuellen Forschungsstand und die klinische Pharmakologie von medizinischen Produkten, die auf Cannabis basieren. Ebenso werden die damit verbundenen rechtlichen Aspekte behandelt. Es umfasst Abschnitte zu historischen, botanischen und taxonomischen Grundlagen von Cannabis, den chemischen Derivaten der Pflanze sowie einer Literaturübersicht über therapeutische Anwendungen. Weiterhin werden das biologische Schicksal von Cannabis und seinen Stoffwechselprodukten, Behandlungen von Schmerzen, neurologischen Störungen und Krebs, Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten, veterinärmedizinische Anwendungen sowie die schädlichen Auswirkungen übermäßigen Cannabiskonsums beim Menschen behandelt.

Der abschließende Abschnitt des Buches widmet sich den Diskussionen über regulatorische Herausforderungen und zukünftige Perspektiven. Dieses Buch ist eine unverzichtbare Ressource für pharmazeutische Wissenschaftler, Kliniker und akademische Forscher, die sich über die therapeutischen Anwendungen von Cannabis und seinen Derivaten auf dem Laufenden halten möchten. Auch Forscher in Unternehmen können von den detaillierten Darstellungen des regulatorischen Umfelds profitieren, die in diesem Werk präsentiert werden.

The Cannabis Terpene Experience

 von Dr. Jason Lupoi Ph.D. (Autor), Dr. Loren DeVito Ph.D. (Autor), Frenchy Cannoli (Einleitung)

Ein Spaziergang durch blühende Wiesen, wo zarte Wildblumen und Lavendel einen betörenden Duft verströmen. Die klare Luft des Waldes. Ein kräftiges, aromatisches Bier. Und die verlockenden Aromen verschiedener Cannabispflanzen. Diese sinnlichen Erfahrungen haben die einzigartige Fähigkeit, die Zeit zu überwinden und uns an andere Orte zu versetzen, indem sie unsere Erinnerungen wecken. Die zauberhaften Moleküle hinter diesen nostalgischen Empfindungen sind Terpene, in all ihrer wunderbaren Vielfalt. Von der ätherischen Ölindustrie bis hin zur handwerklichen Braukunst und der aktuellen Legalisierung von Cannabis weltweit – plötzlich stehen Terpene im Rampenlicht. Sie werden nicht mehr nur als Nebenprodukte abgetan, die bei der Extraktion von Cannabinoiden mitgewonnen werden, sondern interessieren Cannabiskonsumenten auch abseits des reinen THC-Gehalts.

Terpene definieren den sensorischen Charakter eines Produkts – seinen Geschmack und Geruch – und ermöglichen es uns, uns später daran zu erinnern. Doch wussten Sie, dass Terpene nicht nur für den Geschmack und Geruch einer Pflanze verantwortlich sind, sondern auch medizinische Vorteile bieten können? Zahlreiche wissenschaftliche Studien untersuchen die physiologische Rolle von Terpenen und schreiben ihnen therapeutische Eigenschaften bei verschiedenen Gesundheitsproblemen zu, darunter chronische Schmerzen, Stimmungsstörungen, Angstzustände, Schlaflosigkeit, Atembeschwerden, Magen-Darm-Beschwerden und sogar Anwendungen in der Krebstherapie.

Tauchen Sie ein in die Welt der Terpene, erkunden Sie ihre aromatischen Reiche mit Hilfe der Wissenschaft und Ihrer Sinne. Begeben Sie sich auf eine Reise durch ein Panorama von Düften, durch wundersame Felder von Rosen, Kardamom, Hopfen, Lavendel, Bergamotte oder Cannabis. Erfahren Sie, welche Terpene für die charakteristischen Düfte einer Pflanze verantwortlich sind, und nutzen Sie ihre sensorischen Eigenschaften, um Heilung zu fördern, Energie zu tanken oder einfach nur zu entspannen. Das Erlebnis der Terpene von Cannabis wird Ihre Sinne verführen und Sie auf dem Weg zu einem tieferen Verständnis für diese faszinierenden Moleküle begleiten.

Du möchtest keine neuen Inhalte verpassen?